Buchautor

Elias Canetti

Rubrik: Sachbuch
Elias Canetti wurde am 25. Juli 1905 in Rustschuk/Bulgarien als Kind spanisch-jüdischer Eltern geboren. 1911 zog seine Familie nach England und 1913, nach dem Tod des Vaters, nach Wien. Hier studierte Canetti bis 1929 Naturwissenschaften und promovierte in Philosophie. Nach dem "Anschluß" Österreichs ging er nach London, später nach Zürich, wo er am 14. August 1994 starb. Neben zahlreichen Ehrungen erhielt er 1981 den Nobelpreis für Literatur. Zu seinen herausragenden Werken zählt neben dem Roman "Die Blendung" seine Autobiografie, die in den Bänden "Die gerettete Zunge", "Die Fackel im Ohr" und "Das Augenspiel" erschien.
Rubrik: Sachbuch - 2 Bücher

Elias Canetti: Das Buch gegen den Tod

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446244672, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Nachlass herausgegeben von Sven Hanuschek, Peter von Matt und Christian Wachinger unter Mitarbeit von Laura Schütz. Mit einem Nachwort von Peter von Matt. Zeitlebens wollte Nobelpreisträger Canetti,…

Elias Canetti: Masse und Macht. 3 CDs. Gelesen vom Autor

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455320176, CD, 24.95 EUR
3 CDs, 239 Minuten. Gelesen vom Autor. Noch immer trifft kein Buch die Problematik der gegenwärtigen Gesellschaft so zentral wie Masse und Macht. Auf die Fragen: Was ist Macht und was ist Masse? Wie…