Edward T. O'Donnell

Edward T. O?Donnell, geboren 1963, lehrt amerikanische Geschichte am College of the Holy Cross in Worchester. Als Experte für die Themen Stadtgeschichte und Immigration leitet er regelmäßig Führungen durch New York City. O?Donnell lebt mit seiner Frau und seinen vier Töchtern in Holden, Massachusetts.

Edward T. O'Donnell: Der Ausflug. Das Ende von Little Germany, New York

Cover: Edward T. O'Donnell. Der Ausflug - Das Ende von Little Germany, New York. Marebuchverlag, Hamburg, 2006.
Marebuchverlag, Hamburg 2006
Aus dem Amerikanischen von Eike Schönfeld. Am Morgen des 15. Juni 1904, einem sonnigen, viel versprechenden Sommertag, strömen in New York 1300 Menschen, die meisten von ihnen deutsche Einwanderer, an…