DuBose Heyward

DuBose Heyward (1885-1940) entstammte einer verarmten Pflanzerfamilie. Er war Aufseher in den Baumwolldocks, ehe ihm mit seinem Erstling "Porgy" ein durchschlagender Erfolg gelang. 1927 folgte die Bühnenfassung, und nachdem die Gershwins Interesse bekundet hatten, begann 1933 die gemeinsame Arbeit an der Oper. Heyward schrieb das Libretto und fast die Hälfte der Liedtexte und unterstützte George und Ira bei den Proben. Doch weder dem Komponisten noch dem Autor war es vergönnt, den Siegeszug von "Porgy and Bess" mitzuerleben.

DuBose Heyward: Porgy. Roman

Cover: DuBose Heyward. Porgy - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2001.
Manesse Verlag, Zürich 2001
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Renate Orth-Guttmann. Mit einem Nachwort von Michael Naura. Die Erzählung von dem "Negerkrüppel" und der schönen Schwarzen, die er im Lauf eines einzigen Sommers voller…