Buchautor

Donna Jeanne Haraway

Donna Jeanne Haraway, geboren 1944 in Denver, ist Naturwissenschaftshistorikerin, Biologin und Professorin für feministische Theorien und Technoscience. Mit einem Stipendium der Fulbright Foundation studierte sie Evolutionstheorie in Paris und promovierte 1972 an der Biologischen Fakultät der Yale University über die Bedeutung der Metapher in der Forschungsdefinition der Evolutionären Biologie des 20. Jahrhunderts. Donna Haraway hatte die erste explizit Feministischer Theorie gewidmete Professur in den USA inne. Sie lehrte an der University of Hawaii und an der Johns Hopkins University und zuletzt als Distinguished Professor Emerita an den Fachbereichen History of Conscious ness und Feminist Studies der University of California in Santa Cruz Feministische Theorie und Technowissenschaften.

Donna Jeanne Haraway: Monströse Versprechen. Die Gender- und Technologie-Essays

Cover
Argument Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783867545044, Kartoniert, 320 Seiten, 27.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Haupt. Donna Haraways interdisziplinär wirkmächtige Arbeiten bilden ein Schnittfeld aus feministischer Erkenntnis­kritik, Cultural Studies, politischer Theorie und Biowissenschaften.…