David R. MacDonald

D.R. MacDonald wurde 1940 auf Cape Breton an der kanadischen Atlantikküste geboren. 1969 erhielt er ein Literaturstipendium an der Stanford University, wo er seit 1977 lehrt. Für seine Erzählungssammlung "Eyestone" wurde er mit mehreren literarischen Preisen ausgezeichnet.

David R. MacDonald: Die Straße nach Cape Breton. Roman

Cover: David R. MacDonald. Die Straße nach Cape Breton - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
Aus dem Englischen übersetzt von Heidi Zerning. Cape Breton ist die Grenze Kanadas zum Atlantik: eine Insel im Meer unter rauhen Winden, Eis und Schnee, ein letztes Zuhause in der Wildnis. Hierhin kehrt…