Buchautor

Christoph Hein

Stichwort: Stalinismus
Christoph Hein, geboren 1944 in Heinzendorf/Schlesien, aufgewachsen in Düben/Sachsen, konnte als Pfarrerssohn in der DDR das Abitur nicht ablegen. Er besuchte deshalb - vor dem Mauerbau - ein Gymnasium in Berlin (West). Nach dem Mauerbau arbeitete er in verschiedenen Berufen und studierte. Hein hat zahlreiche Romane, Novellen, Erzählungen, Theaterstücke und Essays veröffentlicht und ist mit renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet worden.
Stichwort: Stalinismus - 1 Buch

Christoph Hein: Der Ort. Das Jahrhundert. Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518223697, Gebunden, 210 Seiten, 13.80 EUR
Christoph Heins schriftstellerische Arbeit ist seit ihren Anfängen von Essays begleitet, in denen er über die Voraussetzungen seines Schreibens nachdenkt, etwa über "Sprache und Rhythmus", über Heine,…