Buchautor

Boris Barth

Stichwort: Holodomor
Boris Barth, 1961 geboren, studierte in Düsseldorf Geschichte, wo er ebenfalls promovierte und sich rehabilitierte. Neben seiner Tätigkeit als Dozent an den Universitäten Düsseldorf und Konstanz hat Barth unter anderem als historischer Berater für den Gerling-Konzern gearbeitet.
Stichwort: Holodomor - 1 Buch

Boris Barth: Genozid. Völkermord im 20. Jahrhundert. Geschichte, Theorie, Kontroversen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406528651, Paperback, 271 Seiten, 14.90 EUR
Genozid gilt als das "Verbrechen aller Verbrechen". Boris Barth stellt in diesem Buch kritisch dar, was unter Völkermord zu verstehen ist und was ihn von Massakern, "ethnischen Säuberungen", Verfolgung…