Beppo Beyerl

Beppo Beyerl, geboren 1955 in Wien, studierte Slawistik und lebt als freier Autor in Wien und Vitis. Er schreibt Reportagen in Wiener Tageszeitungen über Tschechien, Polen und Russland.

Beppo Beyerl: Die Benes-Dekrete. Zwischen tschechischer Identität und deutscher Begehrlichkeit

Cover: Beppo Beyerl. Die Benes-Dekrete - Zwischen tschechischer Identität und deutscher Begehrlichkeit. Promedia Verlag, Wien, 2002.
Promedia Verlag, Berlin 2002
Beppo Beyerl analysiert historische Ursachen und Verantwortung der Dekrete, zeigt Verfehlungen auf beiden Seiten und kritisiert sowohl die den Benes-Dekreten zugrunde liegende These einer ethnischen Kollektivschuld…