Buchautor

Benoite Groult

Stichwort: Feminismus
Benoite Groult, 1920 geboren, ist Autorin zahlreicher Bücher, unter anderem "Tagebuch vierhändig", "Die Dinge wie sie sind" und "Leben heißt frei sein". Ihr erfolgreichstes Buch war der Millionenbestseller "Salz auf unserer Haut".
Bücher auf
Stichwort: Feminismus - 1 Buch

Benoite Groult: Vom Fischen und von der Liebe. Mein irisches Tagebuch (1977-2003)

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550050961, Gebunden, 400 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Patricia Klobusiczky. Sechsundzwanzig Sommer lang führte Benoîte Groult in Irland Tagebuch, wo sie mit ihrem Mann, dem Autor Paul Guimard ("Die Dinge des Lebens"), ein Haus besaß.…