Auguste Villiers de l'Isle-Adam

Auguste Villiers de l'Isle-Adam (1838-1889) stammte aus einer alten französischen Adelsfamilie, deren Niedergang er miterlebte. Mit seinen fantastischen Erzählungen und Romanen gilt der Freund Baudelaires und Mallarmes als einer der bedeutendsten französischen Erzähler des Symbolismus.

Auguste Villiers de l'Isle-Adam: Die künftige Eva

Cover
Manesse Verlag, München 2004
ISBN 9783717520344, Gebunden, 319 Seiten, 21.00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Manfred Gsteiger. Im Labor seines abgeschiedenen Landsitzes Manlo Park, umgeben von seltsamen Gerätschaften, brütet der legendäre Forscher Thomas Edison…