Ähnliche Bücher

Zoltan Fonagy (Hg.) / Ibolya Murber (Hg.): Die Ungarische Revolution und Österreich 1956

Cover
Czernin Verlag, Wien 2006
ISBN 9783707602104, Gebunden, 544 Seiten, 26.00 EUR
2006 jährt sich der 50. Jahrestag der ungarischen Revolution. Die Ereignisse in Ungarn betrafen Österreich durch die Aufnahme von 180.000 bis 200.000 Flüchtlingen unmittelbar. Die Aufnahme der Flüchtlinge…

Franz Josef Czernin: Wofür ich mich meinetwegen entschuldige. Haider, beim Wort genommen

Czernin Verlag, Wien 2000
ISBN 9783707600407, Taschenbuch, 127 Seiten, 11.76 EUR

Frederick Baker / Brigitte Timmermann: Der dritte Mann. Auf den Spuren eines Filmklassikers

Cover
Czernin Verlag, Wien 2002
ISBN 9783707601435, Gebunden, 287 Seiten, 49.00 EUR
"Der dritte Mann" rangiert unter den besten Filmen des 20. Jahrhunderts. 1948 in London und Wien uraufgeführt, prägt er bis heute das Bild Wiens entscheidend mit und ist Teil der kulturellen Identität…

Margaretha Kopeinig / Wolfgang Petritsch: Das Kreisky-Prinzip. Im Mittelpunkt der Mensch

Cover
Czernin Verlag, Wien 2009
ISBN 9783707602777, Gebunden, 240 Seiten, 21.90 EUR
Internationale Finanzkrise, drohende Rezession, Klimakatastrophe, steigende Nahrungsmittelpreise, Hungersnöte und knapper werdende Energieressourcen: Angesichts dieser Szenarien wird der Ruf nach dem…

Die Wege entstehen im Gehen. Alfred Gusenbauer im Gespräch mit Katharina Krawagna-Pfeiffer und Armin Turnher

Cover
Czernin Verlag, Wien 2008
ISBN 9783707602432, Gebunden, 213 Seiten, 24.80 EUR
Am 11. Jänner 2007 wurde Alfred Gusenbauer als Bundeskanzler der Republik Österreich angelobt. Für welche Politik, Ideale und Ideologie steht der neue Bundeskanzler und in welche Richtung wird er gehen?…

Michael Fleischhacker: Wien, 4. Februar 2000, oder Die Wende zur Hysterie

Cover
Czernin Verlag, Wien 2001
ISBN 9783707601121, Gebunden, 140 Seiten, 13.55 EUR
Mit der Bildung einer ÖVP/FPÖ-Regierung am 4. Februar 2000 wurde Österreich ruckartig aus der Lethargie eines erstarrten Systems gerissen. Was folgte, war ein Hysterisierungsprozess, der das ganze politische…

Benedikt Föger / Klaus Taschwer: Die andere Seite des Spiegels. Konrad Lorenz und der Nationalsozialismus

Cover
Czernin Verlag, Wien 2001
ISBN 9783707601244, Gebunden, 200 Seiten, 20.71 EUR
Der Verhaltensforscher Konrad Lorenz (1903-1989) war der bekannteste und einflussreichste österreichische Wissenschaftler nach 1945. Spätestens seit dem Jahr 1973, als Konrad Lorenz gemeinsam mit Niko…

Hans Schafranek: Söldner für den Anschluss. Die Österreichische Legion 1933-1938

Cover
Czernin Verlag, Wien 2011
ISBN 9783707603316, Gebunden, 496 Seiten, 29.90 EUR
Wer waren Hitlers Söldner für den Anschluss? Die in Deutschland stationierte Österreichische Legion führte bisher in der zeitgeschichtlichen Forschung nur eine Schattenexistenz und war auch zahlenmäßig…

Gerald Lehner: Zwischen Hitler und Himalaya. Die Gedächtnislücken des Heinrich Harrer

Cover
Czernin Verlag, Wien 2007
ISBN 9783707602166, Gebunden, 303 Seiten, 24.40 EUR
Bis heute gilt Heinrich Harrer als kaum hinterfragtes Idol einer ganzen Bergsteigergeneration und der internationalen Ökologie- und Esoterikbewegung. Wie kaum ein anderer Österreicher erreichte Heinrich…

Catherine Tessmar: Wiener Platzerln. Die Geschäfte des Künstlers Luigi Kasimir

Cover
Czernin Verlag, Wien 2006
ISBN 9783707600711, Gebunden, 120 Seiten, 18.60 EUR
Der Graphiker Luigi Kasimir hielt das Wien der Monarchie und der Zwischenkriegszeit in seinen Farbradierungen im Stil der Jahrhundertwende fest. Seine tausendfach vervielfältigten Bilder von einem traditionellen…

Sophie Lillie: Was einmal war. Handbuch der enteigneten Kunstsammlungen Wiens

Czernin Verlag, Wien 2003
ISBN 9783707600490, Gebunden, 1450 Seiten, 69.00 EUR
Wien, Oktober 1938: Das Finanzamt Wien Innere Stadt-Ost pfändet die Kunstsammlung Jenny Steiner und mit ihr einige der beachtlichsten Exponate der österreichischen Moderne, neben anderen Gustav Klimts…

Eveline Goodman-Thau: Eine Rabbinerin in Wien. Betrachtungen

Cover
Czernin Verlag, Wien 2003
ISBN 9783707601572, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Eveline Goodman-Thau, erste Rabbinerin Österreichs in einer Wiener jüdisch-liberalen Gemeinde, erinnert sich: "Wien als Geburtsort lag ganz weit weg - ein geschlossener Garten, unbetretbar, unberührbar.…

Johann Erzherzog von Österreich: Der Brandhofer und seine Hausfrau. Von ihm selbst erzählt

Cover
Czernin Verlag, Wien 2003
ISBN 9783707601718, Kartoniert, 141 Seiten, 15.00 EUR
Mit einer Einleitung von Hubertus Czernin. Dieser Band greift auf eine auf Tagebuch-Notizen fußende Erzählung zurück, die seit Generationen märchenhaft ausgeschmückt wird und zuletzt Anfang der Achtzigerjahre…