Ähnliche Bücher

Wolfgang Buschfort: Geheime Hüter der Verfassung. Von der Düsseldorfer Informationsstelle zum ersten Verfassungsschutz der Bundesrepublik (1947-1961)

Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506717283, Gebunden, 327 Seiten, 39.90 EUR
Dies ist die erste Geschichte eines westdeutschen Nachrichtendienstes, die auf Originalquellen beruht und sie auswertet und zitiert. Sie verlegt das bisherige Wissen um die Gründung eines Verfassungsschutzes…

Stefanie Waske: Nach Lektüre vernichten!. Der geheime Nachrichtendienst von CDU und CSU im Kalten Krieg

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241442, Gebunden, 303 Seiten, 19.90 EUR
Deutschland im Herbst 1969: Mit Willy Brandt stellt die SPD zum ersten Mal den Kanzler der Bundesrepublik. Ein hochrangiger Mitarbeiter beim BND kündigt seine Stelle, weil er der neuen Regierung nicht…

Harald Bergsdorf / Rudolf van Hüllen: Linksextrem. Zwischen Brandanschlag und Bundestagsmandat

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783506772428, Gebunden, 200 Seiten, 24.90 EUR
Was verstehen Sie unter "Extremismus"? Auf diese Frage fallen spontan Ausdrücke wie Nazis, rechtsextrem oder Faschismus. Begriffe, die im Gedächtnis geblieben sind. Doch wie sieht die Situation heute…

Bodo Wegmann: Die Militäraufklärung der NVA. Die zentrale Organisation der militärischen Aufklärung der Streitkräfte der Deutschen Demokratischen Republik. Diss.

Cover
Dr. Köster Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783895745805, Gebunden, 714 Seiten, 48.00 EUR
Mehr als 60 Abbildungen dokumentieren die Entwicklung der militärischen Aufklärungsorganisation der DDR, die vor allem als Verwaltung Aufklärung bekannt wurde. Der ihr von der politischen und militärischen…

Stephan Scholz: Vertriebenendenkmäler. Topografie einer deutschen Erinnerungslandschaft

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783506772640, Gebunden, 440 Seiten, 49.90 EUR
Die öffentliche Erinnerung an Flucht und Vertreibung war in der Bundesrepublik nie ein Tabu. Das zeigt die Untersuchung von über 1.500 Vertriebenendenkmälern und ihrer vielfältigen Funktionszusammenhänge.…

Manuel Seitenbecher: Mahler, Maschke und Co. Rechtes Denken in der 68er-Bewegung?

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506777041, Gebunden, 557 Seiten, 39.90 EUR
Vom SDS über die RAF in die NPD Horst Mahlers Lebenslauf ist das Spiegelbild der politischen Extreme des 20. Jahrhunderts. Doch Mahler war nicht der einzige Aktivist der 68er-Bewegung, der später den…

Konrad Adenauer: Adenauer und die FDP. Adenauer. Rhöndorfer Ausgabe

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506778741, Gebunden, 1090 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben von Rudolf Morsey und Hans-Peter Schwarz. Koalitionen und Koalitionskrisen in der frühen Bundesrepublik: In Adenauers Kabinetten war die FDP eine ebenso wichtige wie unberechenbare Größe.…

Joachim Wintzer: Deutschland und der Völkerbund 1918-1926

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2006
ISBN 9783506775191, Gebunden, 634 Seiten, 98.00 EUR
Die vorliegende Arbeit versteht sich als Beitrag zu einer internationalen Geschichtsschreibung. Sie untersucht auf breiter Quellenbasis das deutsche Verhältnis zum Völkerbund für die Zeit zwischen November…

Dominik Burkard: Häresie und Mythus des 20. Jahrhunderts. Rosenbergs nationalsozialistische Weltanschaung vor dem Tribunal der Römischen Inquisition

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506776730, Gebunden, 418 Seiten, 44.90 EUR
Hitler nannte Alfred Rosenberg den "Kirchenvater des Nationalsozialismus". Sein Hauptwerk, der "Mythus des 20. Jahrhunderts" war im Dritten Reich Pflichtlektüre bei jeder politischen Unterweisung. Doch…

Markus Pöhlmann: Kriegsgeschichte und Geschichtspolitik: Der Erste Weltkrieg. Die amtliche deutsche Militärgeschichtsschreibung 1914-1956

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506744814, Gebunden, 421 Seiten, 52.00 EUR
Der Autor analysiert erstmals im Zusammenhang Inhalt und Funktionen dieser Geschichtsschreibung aus dem Geist des preußischen Generalstabs bis zum Abschluss des Hauptwerkes, den erst 1956 das Bundesarchiv…

Hans Maier (Hg.): Totalitarismus und Politische Religionen. Konzepte des Diktaturvergleichs. Band 3: Deutungsgeschichte und Theorie

Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506768292, Gebunden, 450 Seiten, 34.90 EUR
Die totalitären Regime im 20. Jahrhundert haben schon in den Interpretationen der Zeitgenossen eine breite Spur hinterlassen. Die Auseinandersetzung um die zutreffende Deutung von Kommunismus, Faschismus…

Constantin Goschler / Michael Wala: "Keine neue Gestapo". Das Bundesamt für Verfassungsschutz und die NS-Vergangenheit

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2015
ISBN 9783498024383, Gebunden, 464 Seiten, 29.95 EUR
Die Mordserie des NSU hat Vorwürfe laut werden lassen, das Bundesamt für Verfassungsschutz sei von jeher 'auf dem rechten Auge blind'. Und das habe damit zu tun, dass die Behörde in ihrer Gründungsphase…

Ulrich Lappenküper (Hg.) / Guido Thiemeyer (Hg.): Europäische Einigung im 19. und 20. Jahrhundert. Akteure und Antriebskräfte

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506777706, Gebunden, 171 Seiten, 24.90 EUR
Wer die Probleme der europäischen Einigung verstehen will, muss die Akteure und Antriebskräfte der Europa-Debatte in ihrer historischen Tiefendimension kennen. Bewährte und neue Forschungsansätze miteinander…