Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…

John Gray: Die Geburt al-Qaidas aus dem Geist der Moderne

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973550, Gebunden, 174 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Becker. Der Angriff auf das World Trade Center hat auch die Grundüberzeugung des Westens erschüttert, seinen herrschenden Mythos: Modernität. Den Glauben an die Aufklärung,…

Oliver Schröm: Al Qaida. Akteure, Strukturen, Attentate

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861532859, Kartoniert, 219 Seiten, 14.90 EUR
Seit nunmehr zehn Jahren führen Anhänger der Al Qaida einen gnadenlosen Feldzug gegen die USA und die westliche Welt. Den "Kreuzzüglern" und "Ungläubigen" wollen sie schwere Schläge beibringen, um sie…

Berndt Georg Thamm: Terrorismus. Ein Handbuch über Täter und Opfer

Cover
Deutsche Polizeiliteratur Verlag, Hilden 2002
ISBN 9783801104573, Gebunden, 528 Seiten, 29.90 EUR
Unter Mitarbeit von Thomas Gandow, Rainer Glagow und anderen. Das Buch gibt einen Überblick über die neuen terroristischen Bedrohungen. Neben den aktuellen Erscheinungsformen des Terrorismus werden aber…

Karl Grobe-Hagel: Krieg gegen Terror?. Al Quaeda, Afghanistan und der 'Kreuzzug' der USA

Neuer ISP Verlag, Karlsruhe 2002
ISBN 9783899001051, Broschiert, 168 Seiten, 14.00 EUR

Erhard Eppler: Vom Gewaltmonopol zum Gewaltmarkt?. Die Privatisierung und Kommerzialisierung der Gewalt

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122884, Kartoniert, 154 Seiten, 9.00 EUR
In Erhard Epplers neuem Buch geht es um die Analyse und Einordnung des islamischen Terrors in einen Vorgang, der alle Kontinente erfaßt hat: die Entstaatlichung, Privatisierung und Kommerzialisierung…

Ted Honderich: Nach dem Terror. Ein Traktat

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518124376, Kartoniert, 241 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Gilmer. Der kanadische Philosoph Ted Honderich zeigt mit diesem Traktat, was man als angewandte philosophische Ethik bezeichnen könnte. Der Anschlag vom 11. September 2001 wird…

Nafeez M. Ahmed: Geheimsache 09/11. Hintergründe über den 11. September und die Logik amerikanischer Machtpolitik.

Cover
Riemann Verlag, München 2003
ISBN 9783570500422, Gebunden, 478 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Bayer und Werner Roller. Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 standen die Schuldigen sofort fest: Osama bin Laden und seine Al Qaida Terrororganisation.…

Udo Ulfkotte: Der Krieg in unseren Städten. Wie radikale Islamisten Deutschland unterwandern

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821839783, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
Deutschland wird unterwandert. Gewaltbereite Islamisten tarnen sich als friedliche Muslime, errichten ein geheimes Netzwerk und pflegen beste Beziehungen zur Al Qaida, Hamas, Hisbollah und anderen Terrorgruppen.…

Guido Steinberg: Kalifat des Schreckens. IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terror

Cover
Knaur Verlag, München 2015
ISBN 9783426787724, Kartoniert, 208 Seiten, 12.99 EUR
Wann immer in der Welt islamistische Terroristen ihr Unheil anrichten, ist Guido Steinbergs Einschätzung gefragt. In seinem Buch erklärt der renommierte Terrorexperte die derzeit gefürchtetste islamistische…

Guido Steinberg: Der nahe und der ferne Feind. Die Netzwerke des islamistischen Terrors

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406535154, Broschiert, 281 Seiten, 19.90 EUR
Guido Steinberg entwickelt eine neue Perspektive auf den islamistischen Terrorismus: regionale, bürgerkriegsähnliche Konflikte werden exportiert und in einen Kampf gegen die USA und den Westen überführt.…

Jacques Derrida: Schurken. Zwei Essays über die Vernunft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518583739, Gebunden, 220 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann. Seit den Ereignissen des 11. September haben die "Schurkenstaaten" eine ungeahnte Bedeutung angenommen. Wir leben im Zeitalter der "Schurkenstaaten". Dieser Begriff…

Mahmood Mamdani: Guter Moslem, böser Moslem. Amerika und die Wurzeln des Terrors

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2006
ISBN HH, Broschiert, 222 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Sophia Deeg. Der in Uganda geborene Sohn indischer Einwanderer, heute Professor an der Columbia Universität in New York, schreibt über religiösen Fundamentalismus und…