Ähnliche Bücher

Spielplatz. Band 13. Sieben Stücke für die Allerkleinsten

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783886612215, Taschenbuch, 200 Seiten, 14.32 EUR
Die Spiele: Unter dem Tisch; Der Zug und der Regenbogen; Spatz Fritz; Pinguine können keinen Käsekuchen backen; Müllmaus; Sonne, Mond und Sterne; Robinson lernt tanzen.

F. K. Waechter: Clowns Spiele. (Ab 6 Jahre)

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783886612239, Taschenbuch, 120 Seiten, 12.27 EUR

Marion Victor (Hg.): Spielplatz. Band 15. Mythen im Theater. Sechs Theaterstücke für Kinder

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612437, Kartoniert, 232 Seiten, 14.00 EUR
Theaterstücke von Rudolf Herfurtner, Paula B. Mader, Sybille Neuhaus u. a..

Vladimir Sorokin: Dostojewski Trip. Krautsuppe, tiefgefroren. Zwei Stücke

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783886612338, Broschiert, 159 Seiten, 14.32 EUR
Aus dem Russischen von Barbara Lehmann.

Marion Victor (Hg.): Spielplatz. Band 16. Liebe und Sexualität (Ab 10 Jahre)

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783886612543, Kartoniert, 180 Seiten, 14.00 EUR
Fünf Stücke für Kinder und Jugendliche von Lilly Axster, Pauline Mol, Rote Grütze und anderen.

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…

Curt Bois: So schlecht war mir noch nie. Aus meinem Tagebuch

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783761083611, Gebunden, 87 Seiten, 6.14 EUR
Unter Mitarbarbeit von Wolfgang Deichsel. Neuausgabe. Mit Fotos und Zeichnungen. So schlecht war mir noch nie ist ein höchst bissiger und kauziger Rückblick auf das Leben eines der bedeutendsten Schauspieler…

Rainer Werner Fassbinder: Fassbinder über Fassbinder. Die ungekürzten Interviews

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783886612680, Broschiert, 673 Seiten, 29.50 EUR
Herausgegeben von Robert Fischer. Rainer Werner Fassbinder (1945-1982), Autor, Regisseur, Theatermann und Filmemacher, hat sich nie versteckt. Von Anfang an sprach er in Interviews mit Journalisten und…

Henrik Ibsen: Henrik Ibsen: Dramen in einem Band

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783886612888, Gebunden, 1294 Seiten, 44.00 EUR
Übersetzt und herausgegeben von Heinrich Gimmler. Alle Dramen: "Peer Gynt", "Stützen der Gesellschaft", "Ein Puppenheim" (Nora), "Gespenster", "Ein Volksfeind", "Die Wildente", "Rosmersholm", "Die Frau…

Stephanie Vortisch: Keine Angst vor dem Theater. Werkstattbuch mit 100 Spielideen und mehr

Cover
Luchterhand Literaturverlag, Neuwied 2000
ISBN 9783472033738, Gebunden, 96 Seiten, 20.35 EUR
Mit diesem Buch können Sie das Theaterspielen, ob mit oder ohne theaterpädagogische Erfahrung einfach ausprobieren. Dieses Buch ist ein Mutmacher und Wegweiser und ermöglicht Erzieherinnen, Lehrerinnen…

Joachim Ringelnatz: Ritze, Rotze, Ringelnatz. Ausgesprochene Frechheiten. CD

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2005
ISBN 9783491241084, CD, 12.95 EUR
Otto Sander spricht und singt Ringelnatz. 22 Gedichte, Abzählreime, Kindergebetchen, ein Rap, ein Shanty, eine Märchengeschichte und eine Verfügung des Berliner Polizeipräsidenten.

Andre Postert: Kinderspiel, Glücksspiel, Kriegsspiel. Große Geschichte in kleinen Dingen 1900-1945

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423289801, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
Deutsche Geschichte von der Jahrhundertwende bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, erzählt anhand beliebter Gegenstände: Es sind schöne und abstoßende, klassische und kuriose Dinge für Kinder und Erwachsene;…

Hans-Thies Lehmann: Postdramatisches Theater

Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783886612093, gebunden, 500 Seiten, 24.54 EUR
"Postdramatisches Theater" ist Theater nach dem Drama. Das heißt: Am Ende dieses Jahrhunderts wird eine vielfältige Theaterlandschaft sichtbar, für deren ästhetische Verfassung nicht mehr die traditionelle…