Ähnliche Bücher

Rainer Karlsch: Uran für Moskau. Die Wismut - Eine populäre Geschichte

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783861534273, Kartoniert, 275 Seiten, 14.90 EUR
Den Atomwaffenplänen der UdSSR nach dem Zweiten Weltkrieg mangelte es vor allem an der Grundlage: Uran. Da sich Uranvorkommen in der sowjetischen Besatzungszone fanden, wurde 1947 im Erzgebirge die Wismut…

Rudolf Boch / Rainer Karlsch (Hg.): Uranbergbau im Kalten Krieg. Die Wismut im sowjetischen Atomkomplex. Band 1: Studien

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783861536536, Gebunden, 720 Seiten, 39.90 EUR
Wismut - hinter diesem harmlos klingenden Namen verbarg sich der weltweit größte Uranbergbaubetrieb. Auch wenn die USA, Kanada und die Sowjetunion zwischen 1945 und 1990 jeweils noch etwas mehr Uran förderten…

Matthias Uhl / Armin Wagner: BND contra Sowjetarmee. Westdeutsche Militärspionage in der DDR

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783861534617, Gebunden, 294 Seiten, 24.90 EUR
Dieses Buch untersucht die Ausspähung der sowjetischen Truppen in Ostdeutschland durch die Organisation Gehlen und den Bundesnachrichtendienst (BND) vom Ende der vierziger Jahre bis zum Fall der Mauer.…

Hans-Hermann Hertle / Konrad H. Jarausch: Risse im Bruderbund. Die Gespräche Honecker - Breshnew 1974 bis 1982

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783861534198, Kartoniert, 273 Seiten, 24.90 EUR
Die geheimen Aufzeichnungen der Gespräche zwischen Erich Honecker und Leonid Breshnew in den Jahren 1974 bis 1982 gewähren einen exemplarischen Einblick in diese Periode der scheinbaren Stabilität der…

Frank Umbach: Das rote Bündnis. Entwicklung und Zerfall des Warschauer Paktes 1955-1991

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783861533627, Gebunden, 701 Seiten, 34.90 EUR
Dissertation. In Russland wird der Warschauer Pakt bis heute als das Spiegelbild der NATO angesehen. Aus westlicher Sicht waren beide zwar Militärbündnisse, aber in ihrer Ausrichtung, Strukturierung…

Rolf-Dieter Müller: An der Seite der Wehrmacht. Hitlers ausländische Helfer beim "Kreuzzug gegen den Bolschewismus" 1941-1945

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783861534488, Gebunden, 276 Seiten, 24.90 EUR
Auf deutscher Seite war jeder dritte Soldat im Krieg gegen die Sowjetunion ein Ausländer. Zu Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion konnte die Wehrmacht rund 600 000 Mann verbündete Truppen einsetzen,…

Rüdiger Wenzke (Hg.): Damit hatten wir die Initiative verloren. Zur Rolle der bewaffneten Kräfte in der DDR 1989/90

Cover
Ch. Links Verlag, 2014
ISBN 9783861538097, Gebunden, 272 Seiten, 29.90 EUR
Ende der 1980er Jahre befand sich die DDR in einer tiefen Krise. Davon betroffen waren auch das ostdeutsche Militär und andere bewaffnete Organe. Der vorliegende Sammelband beschreibt, wie die SED-Führung…

Michael Kubina: Ulbrichts Scheitern. Warum der SED-Chef nicht die Absicht hatte, eine

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861537465, Gebunden, 520 Seiten, 49.90 EUR
Hatte SED-Chef Walter Ulbricht tatsächlich nicht "die Absicht, eine Mauer zu errichten"? Michael Kubina interpretiert deutsche und russische Quellen aus ihrem historischen Kontext heraus und kommt mit…

Stefan Wolle: Der große Plan. Alltag und Herrschaft in der DDR 1949-1961

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861537380, Gebunden, 440 Seiten, 29.90 EUR
Stefan Wolle verwebt Alltagsgeschichte und Herrschaftsgeschichte der DDR, ohne diese dabei zu verklären oder zu dämonisieren. Aus einer reichen Fülle von Quellen, die von Literatur, DEFA-Filmen und Schlagertexten…

Rüdiger Wenzke: Ulbrichts Soldaten. Die Nationale Volksarmee 1956 bis 1971

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861536963, Gebunden, 816 Seiten, 49.90 EUR
Nachdem 2001 mit dem Band "Die getarnte Armee. Geschichte der Kasernierten Volkspolizei der DDR 1952 bis 1956" eine umfassende Arbeit zur Vorgeschichte der Nationalen Volksarmee (NVA) vorgelegt wurde,…

Stefan Wolle: Die heile Welt der Diktatur. Alltag und Herrschaft in der DDR 1949-1989. 3 Bände

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861537540, Gebunden, 1200 Seiten, 59.90 EUR
Die dreibändige Schuber-Ausgabe über "Alltag und Herrschaft in der DDR" umfasst den kompletten Zeitraum von 1949 bis 1989. Nach seinem Erfolgstitel "Die heile Welt der Diktatur" über die Ära Honecker…

Die vergessenen Toten. Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Berlinvon der Teilung bis zum Mauerbau (1948?1961)

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539339, Gebunden, 312 Seiten, 30.00 EUR
Von Gerhard Sälter, Johanna Dietrich und Fabian Kuhn. 28 Jahre, in denen die Mauer stand, haben die Zeit der Teilung Berlins seit 1948 nahezu in Vergessenheit geraten lassen. Doch auch vor 1961 gab es…

Helmut Müller-Enbergs: Inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit. Band 3: Statistiken mit CD-ROM

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783861534419, Gebunden, 1024 Seiten, 39.90 EUR
Unter Mitarbeit von Susanne Muhle. Als das MfS seine Akten vernichtete, gingen nicht nur die Unterlagen zu bedeutenden IM in die Schredder, sondern auch statistische Übersichten, denn der Öffentlichkeit…