Ähnliche Bücher

Neue Wege in der Medizin. Alternativmedizin - Fluch oder Segen?

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2010
ISBN 9783825358419, Kartoniert, 349 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von Raymond Becker, Serkan Sertel, Isabel Stassen-Rapp und anderen. Alternative und komplementäre Heilmethoden erfreuen sich wachsender Beliebtheit in der Bevölkerung. Neben Heilpraktikern…

Viktor von Weizsäcker: Warum wird man krank?. Ein Lesebuch

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518459362, Kartoniert, 341 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Wilhelm Rimpau. Mit einer Einführung von Klaus Dörner und W. Rimpau. "Am Anfang steht die Kinderfrage des Warum. Warum wird man krank?" Dass der Mensch seine Krankheiten nicht einfach…

Thomas Faltin: Heil und Heilung. Geschichte der Laienheilkunde und Struktur antimodernistischer Weltanschauungen in Kaiserreich und Weimarer Republik am Beispiel...

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783515073905, Kartoniert, 458 Seiten, 75.67 EUR
Die vorliegende Arbeit untersucht die antimodernistischen Strömungen, die seit dem Ende des 19. Jahrhunderts in ihren okkulten, neureligiösen, rechten politischen und lebensreformerischen Ausprägungen…

Martin Lambeck: Irrt die Physik?. Über alternative Medizin und Esoterik

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406494697, Paperback, 176 Seiten, 9.90 EUR
Viele Überzeugungen der alternativen Medizin und Esoterik stellen eine extreme Herausforderung der heutigen Wissenschaft dar. Wenn ihre zentralen Aussagen, insbesondere die der Homöopathie und der anthroposophischen…

Edzard Ernst / Simon Singh: Gesund ohne Pillen. Was kann die Alternativmedizin?

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446233010, Gebunden, 400 Seiten, 21.50 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Fritz. Die Alternativmedizin boomt. Immer mehr Menschen verlassen sich auf die Kräfte sanfter Therapien: sei es klassische Homöopathie oder Traditionelle Chinesische Medizin,…

Arbogast Schmitt: Wie aufgeklärt ist die Vernunft der Aufklärung?. Eine Kritik aus aristotelischer Sicht

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2016
ISBN 9783825364618, Gebunden, 472 Seiten, 42.00 EUR
In der Auseinandersetzung um das Verhältnis der westlichen Moderne zu anderen Kulturen, Gesellschaften, Religionen spielt die Berufung auf die Aufklärung eine wichtige, vielleicht die wichtigste Rolle.…

Toni Tholen: Verlust der Nähe. Reflexion von Männlichkeit in der Literatur

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2005
ISBN 9783825350734, Gebunden, 247 Seiten, 42.00 EUR
Die Studie entfaltet eine Reflexion von Männlichkeit, die sich kanonisierten Texten der literarischen Tradition vom Buch Hiob, über Goethe und Broch bis zu Rilke unter einer doppelten Optik zuwendet.…

Karsten Rinas: Theorie der Punkte und Striche. Die Geschichte der deutschen Interpunktionslehre

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2017
ISBN 9783825368005, Gebunden, 492 Seiten, 45.00 EUR
Interpunktionsregeln sind eine spezifische Form der Sprachanalyse; sie operieren mit sprachlichen Kategorien (z. B. 'Text', 'Satz'), und sie müssen auf Anwendungskontexte bezogen werden (z. B. auf grammatische…

Bärbel Pelker (Hg.): Theater um Mozart. Ausstellungskatalog

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2006
ISBN 9783825352707, Gebunden, 252 Seiten, 28.00 EUR
Das Begleitbuch "Theater um Mozart" zur gleichnamigen Ausstellung in Heidelberg und Schwetzingen ist, wie der Titel bereits andeutet, bewusst janusköpfig angelegt. Aspekte seines Lebens und die Welt…

Uwe Heyll: Wasser, Fasten, Luft und Licht. Die Geschichte der Naturheilkunde in Deutschland

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593379555, Kartoniert, 310 Seiten, 29.90 EUR
Die Heilkräfte der Natur nutzen, ohne Medikamente oder chirurgische Eingriffe, war das Ziel der um 1800 entstehenden Naturheilkunde. Eine Vielfalt an Verfahren wurde entwickelt, vom Duschen im Freien…

Stephan Oswald: Früchte einer großen Stadt. Goethes "Venezianische Epigramme"

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2014
ISBN 9783825363062, Gebunden, 436 Seiten, 62.00 EUR
Seit ihrem Erscheinen haben Goethes 'Venezianische Epigramme' Unverständnis und Befremden ausgelöst - eine Situation, die bis heute andauert. Dabei bietet der Zyklus Gelegenheit, neben dem Werk selbst…

Theodore Ziolkowski: Heidelberger Romantik. Mythos und Symbol

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2009
ISBN 9783825355760, Gebunden, 241 Seiten, 24.00 EUR
Im Gegensatz zum herrschenden Bild der Heidelberger Romantik, das um die Dichter Arnim, Brentano und Eichendorff kreist, stellt das Buch eine eher geistig orientierte Romantik vor, deren literarhistorische…

Heinrich Bosse: Bildungsrevolution 1770-1830

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2012
ISBN 9783825360887, Gebunden, 396 Seiten, 45.00 EUR
Der gemeinsame Fluchtpunkt dieser Studien ist die deutsche Bildungsrevolution gegen Ende des 18. Jahrhunderts. Sie betrifft die beiden wichtigsten Kulturtechniken, Lesen und Schreiben. In der Bildungsrevolution…