Ähnliche Bücher

Milena Michiko Flasar: Herr Kato spielt Familie. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783803132925, Gebunden, 176 Seiten, 20.00 EUR
Die Tage dehnen sich, und zugleich schnurrt die Zeit zusammen. Die Uhr läuft ab, dabei könnte es gerade erst losgehen. Ob ein kleiner weißer Spitz daran etwas ändern würde? Den ehemaligen Kollegen hat…

Zum Glück gibt's Österreich!. Junge österreichische Literatur

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783803124562, Taschenbuch, 144 Seiten, 9.90 EUR
Herausgegeben von Gustav Ernst und Karin Fleischanderl. Eine repräsentative Anthologie mit Originaltexten junger Autorinnen und Autoren: Franzobel, Denis Mikan, Rosemarie Poiarkov, Olga Flor, Thomas Ballhausen,…

Hans Aschenwald: Wurzelfieber. Gedichte

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783803131812, Gebunden, 74 Seiten, 12.50 EUR
Eine schonungslose Sicht auf den 'Innenraum der Berge, in die Seelen der Tiere'. Blicke auf die 'Vor Augen liegende Schönheit, aber auch auf die Vergangenheit der Landschaft'. Von Gewittern im Steilhang…

Juan Marse: Kalligrafie der Träume. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783803132406, Gebunden, 348 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz. Juan Marsés neuester, intimster Roman ist ein Selbstportrait des Künstlers als junger Mann und es geht um (erste) Liebe(n), Indianer an den Stränden Arizonas, einen…

Juliana Kalnay: Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783803132840, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
Im Haus mit der Nummer 29 wohnt zuallererst Rita, fast so alt wie das Haus selbst. Sie ist Beobachterin, Schlichterin und Richterin, ein Knotenpunkt mit geheimnisvollen Fähigkeiten und Absichten. Außerdem…

Heinz Berggruen: Monsieur Picasso und Herr Schaften.. Erinnerungsstücke

Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783803111982, Gebunden, 80 Seiten, 11.15 EUR

Swiss Made. Junge Literatur aus der deutschsprachigen Schweiz

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783803124197, Taschenbuch, 191 Seiten, 10.12 EUR
Herausgegeben von Reto Sorg und Andreas Paschedag. Eine Anthologie mit Originaltexten junger Autorinnen und Autoren aus der deutschsprachigen Schweiz. Die Autoren: Michael Angele, Lukas Bärfuss, Catalin…

Carsten Probst: Träumer. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783803131645, Gebunden, 176 Seiten, 16.36 EUR
Andreas erzählt uns eine Geschcihte: Sein Freund Berhard ist verrückt geworden, und er will wissen, warum. Denn beide haben ähnlich begonnen, in einer Stadt, in einer Schule. Bernhard bricht das Gymnasium…

Thomas Lang: Than. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803131669, Gebunden, 188 Seiten, 16.50 EUR
Than ist die Geschichte eines Stummen, der in einem extrem kalten Winter auf eine kleine Insel im Süden Deutschlands kommt. Der Postbote, die Wirtin, der Maler und der Jäger lassen den Mann, der auf ihre…

Klaus Wagenbach (Hg.): Atlas. Deutsche Autoren über ihren Ort

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783803131881, Gebunden, 320 Seiten, 18.00 EUR
Eine klassische Sammlung: Orte und Landschaften, beschrieben von deutschen Autoren als ihre Orte der Erinnerung

Orfa Alarcon: Königin und Kojoten. Kriminalroman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783803132598, Kartoniert, 192 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem mexikanischen Spanisch von Angelica Ammar. Was als Romanze beginnt, wird in einer Gesellschaft, in der Geld und Statussymbole wichtiger sind als alles andere, schnell zu einem Spiel auf Leben…

Stefano Benni: Die Pantherin. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803113177, Gebunden, 96 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Italienischen von Mirjam Bitter. Die düstere Halbwelt der geheimnisumwitterten "Akademie der drei Prinzen" ist ein Zufluchtsort für Verrückte und Verlassene. Die wahren Spieler, die Profis mit…

Marcel Möring: Modellfliegen. Eine Novelle

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803127570, Kartoniert, 128 Seiten, 9.90 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mitten in der Arbeit an einem umfangreichen Roman fällt dem Autor Marcel Möring eines Morgens ein Satz ein, der ihn nicht mehr loslässt. Er unterbricht…