Ähnliche Bücher

Lothar Machtan: Hitlers Geheimnis. Das Doppelleben eines Diktators

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828601451, Gebunden, 462 Seiten, 22.91 EUR
Dieses Buch zeigt, dass Hitler homosexuell war und dass es für das Verstehen seiner Person wie seiner Karriere unerlässlich ist, darüber im Bilde zu sein. Hitler konnte seine Homosexualität nicht leben,…

Joachim Fest: Speer. Eine Biographie

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783828600638, gebunden, 560 Seiten, 29.65 EUR
Speer ist ein Rätsel. Der Mann, der mit Anfang Dreißig eine Art Chefarchitekt des Dritten Reiches war, die neue Reichskanzlei baute und die monströsen Konzepte für die "Welthauptstadt Germania" entwarf,…

Matthias Geis / Bernd Ulrich: Der Unvollendete. Das Leben des Joschka Fischer

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783828601758, Gebunden, 256 Seiten, 24.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die einen sagen, Joschka Fischer sei ein verantwortungsbewusster Rebell, die anderen sehen in ihm den entseelten Machtmenschen. Matthias Geis und Bernd Ulrich brechen diese…

Jörg Lau: Hans Magnus Enzensberger. Ein öffentliches Leben

Alexander Fest Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783828600492, gebunden, 395 Seiten, 25.46 EUR
Hans Magnus Enzensberger ist das hartnäckigste Rätsel des literarischen Lebens hierzulande: Immer wieder greift er mit gezielten Provokationen in öffentliche Debatten ein, und doch bleibt er merkwürdig…

Tobias Dürr / Franz Walter: Die Heimatlosigkeit der Macht. Wie die Politik in Deutschland ihren Boden verlor

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828601116, Gebunden, 17.38 EUR
Erstaunlich stabil sind die deutschen Parteien viele Jahre lang gewesen. Diese Stabilität verdanken sie ihren Milieus. Damit ist es vorbei. Die sozialen Ressourcen der Parteien sind versiegt, ihre Grundlagen…

Joachim Fest: Der Untergang. Hitler und das Ende des Dritten Reiches

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783828601727, Gebunden, 207 Seiten, 17.90 EUR
Die neuere Geschichte kennt nichts, was den Ereignissen des Frühjahrs 1945 vergleichbar wäre. Niemals zuvor sind im Untergang eines Reiches so viele Menschenleben vernichtet, so viele Städte ausgelöscht…

Franz Walter: Die SPD. Vom Proletariat zur Neuen Mitte

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783828601734, Gebunden, 304 Seiten, 24.90 EUR
Die nahezu 150jährige Geschichte der SPD ist ein gutes Stück deutscher Gesellschaftsgeschichte. Der Weg der Partei führt durch verschiedene Epochen und politische System, und in ihrem Zentrum standen…

Aharon Appelfeld: Die Eismine. Roman

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828600683, Gebunden, 284 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer. In der Bukowina, während des Zweiten Weltkriegs. Erwin und seine Freundin Ida, zwei junge Juden, die in einem Ghetto eingesperrt sind, hoffen auf bessere Zeiten.…

Michael Oakeshott: Zuversicht und Skepsis. Zwei Prinzipien neuzeitlicher Politik

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828601055, Gebunden, 320 Seiten, 29.65 EUR
Mit einem Vorwort von Wilhelm Hennis. Aus dem Englischen von Christiana Goldmann. Michael Oakeshott sieht das Denken der Neuzeit durch zwei entgegengesetzte Strömungen bestimmt: die "Politik der Zuversicht"…

Willi Winkler: Bob Dylan. Ein Leben

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828600775, Gebunden, 203 Seiten, 25.46 EUR
Bob Dylan hat die Folkmusik überlebt und dann die Pfiffe in Newport, 1965, als er die elektrische Gitarre einstöpselte; einen mysteriösen Motorradunfall und das triumphale Comeback. Er hat mit Elvis…

John Gray: Die falsche Verheißung. Der globale Kapitalismus und seine Folgen

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783828600867, Gebunden, 336 Seiten, 20.35 EUR
Das Gespenst des Kommunismus scheint gebannt - wie aber steht es um den Kapitalismus? John Gray warnt vor den zerstörerischen Konsequenzen des globalen freien Marktes.

Mark Mazower: Der dunkle Kontinent. Europa im 20. Jahrhundert

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828600805, Gebunden, 640 Seiten, 34.77 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Joachim Maass.

George Soros: Die offene Gesellschaft. Für eine Reform des globalen Kapitalismus

Cover
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828601604, Gebunden, 400 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Klöckner u. a. In seinem Buch plädiert George Soros für die Verwirklichung der offenen Gesellschaft - und entfaltet damit zugleich den gedanklichen Rahmen, an dem er sich…