Ähnliche Bücher

Ljubko Deresch: Kult. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518124499, Taschenbuch, 262 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr. Jurko Banzai, Biologiestudent aus Lemberg, kommt als Referendar an ein College in der kleinen Karpatenstadt Midni Buky. Lebensgefährliche Experimente…

Serhij Zhadan: Mesopotamien. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518425046, Gebunden, 362 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe, Juri Durkot und Sabine Stöhr. In "Mesopotamien" porträtiert Serhij Zhadan ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im…

Serhij Zhadan: Die Erfindung des Jazz im Donbass. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423356, Gebunden, 394 Seiten, 21.95 EUR
Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr. Herman, ein junger Werbeunternehmer, wird von einem ominösen Anruf aufgeschreckt: Sein Bruder, der am Rande der Steppe eine Tankstelle betreibt,…

Serhij Zhadan: Big Mäc. Geschichten

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518126301, Kartoniert, 230 Seiten, 14.00 EUR
Spätestens seit dem Erfolg seiner "Hymne der demokratischen Jugend" hat sich Serhij Zhadan als originellste Gegenstimme zum poetischen Landvermesser Juri Andruchowytsch etabliert. In seiner sechsteiligen…

Serhij Zhadan: Depeche Mode. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518124949, Kartoniert, 246 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Von Juri Durkot und Sabine Stöhr. Charkiw 1993. Sowjetische Kriegsveteranen und neureiche biznesmeny lauschen im Konzertsaal einem amerikanischen Erweckungsprediger. Im ehemaligen…

Juri Andruchowytsch: Zwölf Ringe. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518416815, Gebunden, 307 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Ukrainischen von Sabine Stöhr. Karl-Joseph Zumbrunnen, österreichischer Fotograf mit galizischen Wurzeln, reist in den neunziger Jahren immer wieder durch die Ukraine. Die Geburtswehen eines…

Juri Andruchowytsch: Perversion. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783518422496, Gebunden, 334 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Ukrainischen von Sabine Stöhr. Stanislaw Perfecki, ein Held des ukrainischen Underground, Dichter und Happening-Künstler, wird zu einem internationalen Symposion über den postkarnevalistischen…

Serhij Zhadan: Internat. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428054, Gebunden, 300 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr. Serhij Zhadan schildert, wie sich die vertraute Umgebung in ein unheimliches Territorium verwandelt. Er erzählt von trotzigen Menschen, die der Angst…

Serhij Zhadan: Hymne der demokratischen Jugend. Erzählungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518421185, Gebunden, 185 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Ukrainischen von Juri Durkot und Sabine Stöhr. San Sanytsch, ein Ringkämpfer mit Abitur, schließt sich den "Boxern für Gerechtigkeit und soziale Adaption" an, die als Wachschutzbrigade die Märkte…

Juri Andruchowytsch: Das letzte Territorium. Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518124468, Broschiert, 193 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Alois Woldan. Die Ukraine, der zweitgrößte europäische Staat, ist auf unserer literarischen Landkarte nicht einmal in Umrissen vorhanden. Juri Andruchowytsch nimmt die begrenzten…

Juri Andruchowytsch: Moscoviada. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518418260, Gebunden, 224 Seiten, 22.80 EUR
Aus dem Ukrainischen von Sabine Stöhr. Otto von F., Literaturstudent aus der Westukraine, lebt in Moskau, dem "fauligen Herzen des halbtoten Imperiums". Im Wohnheim des Gorki-Instituts hocken die poetischen…

Serhij Zhadan: Anarchy in the UKR. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518125229, Kartoniert, 217 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe. "Vergiss die Politik, lies keine Zeitung, geh nicht ins Netz, verweigere deine Stimme" so beginnt der "Linke Marsch", ein Kapitel aus Serhij Zhadans zweitem Prosaband,…

Serhij Zhadan: Warum ich nicht im Netz bin. Gedichte und Prosa aus dem Krieg

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518072875, Kartoniert, 180 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Claudia Dathe und Esther Kinsky. "Schlimm ist es zu sehen, wie Geschichte entsteht." Seit Sommer 2014 notiert Serhij Zhadan, was ihm auf seinen Reisen ins ostukrainische Kriegsgebiet…