Ähnliche Bücher

Karola Fings: Sinti und Roma. Geschichte einer Minderheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406698484, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Sinti und Roma leben seit dem Mittelalter in Europa, doch bis heute sind sie eine benachteiligte Minderheit, die allerorten auf Vorurteile von einem lustigen, aber auch andersartigen "Zigeunerleben" stößt…

Wolfgang Wippermann: Niemand ist ein Zigeuner. Zur Ächtung eines europäischen Vorurteils

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2015
ISBN 9783896841674, Kartoniert, 256 Seiten, 17.00 EUR
Tief sitzen die Vorurteile gegen die Menschen, die man früher "Zigeuner" nannte. Nicht nur in Deutschland, in ganz Europa werden Sinti und Roma ausgegrenzt und diskriminiert, oft sogar verfolgt. Mit der…

Karl-Markus Gauß: Die sterbenden Europäer. Unterwegs zu den Sorben, Aromunen, Gottscheer Deutschen, Arabereshe und den Sepharden von Sarajewo

Zsolnay Verlag, Wien 2001
ISBN 9783552051584, Gebunden, 260 Seiten, 20.35 EUR
Karl-Markus Gauß, dessen Aufmerksamkeit seit langem den randständigen Nationalitäten gilt, ist in den vergangenen Jahren immer wieder aufgebrochen zu jenen kleinen Völkern, denen Europa seine Vielfalt…

Rolf Bauerdick: Zigeuner. Begegnungen mit einem ungeliebten Volk

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2013
ISBN 9783421045447, Gebunden, 352 Seiten, 22.99 EUR
Zigeuner in Europa: über Kultur, Traditionen und politisch korrekte Klischees. Vorbehalte und Berührungsängste, die nicht zuletzt ein Erbe des Nationalsozialismus sind, verstellen in Deutschland den Blick…

Karola Fings (Hg.) / Ulrich F. Opfermann (Hg.): Zigeunerverfolgung im Rheinland und in Westfalen 1933-1945. Geschichte, Aufarbeitung und Erinnerung

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2012
ISBN 9783506773562, Gebunden, 389 Seiten, 29.90 EUR
Der Völkermord an den Sinti und Roma galt jahrzehntelang als unterschlagenes Kapitel in der Geschichte des Nationalsozialismus. Mit diesem Band kann erstmals für ein Bundesland die Dimension des Völkermordes…

Volker Reinhardt (Hg.): Deutsche Familien. Historische Porträts von Bismarck bis Weizsäcker

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529054, Gebunden, 384 Seiten, 24.90 EUR
Dieses Buch versammelt zwölf Portraits von Familien, die die deutsche Geschichte und Kultur - vor allem der letzten zweihundert Jahre - in besonderer Weise geprägt haben. Insgesamt ergeben die flüssig…

Behar Heinemann: Romani Rose. Ein Leben für die Menschenrechte

Cover
Danube Books, Ulm 2017
ISBN 9783946046073, Gebunden, 228 Seiten, 20.00 EUR
Die Bürgerrechtsarbeit Deutscher Sinti und Roma ist untrennbar mit dem Namen von Romani Rose verbunden. Seit einem halben Jahrhundert beseelt der Vorsitzende des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma…

Eckart Conze: Das Auswärtige Amt. Vom Kaiserreich bis zur Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406631733, Kartoniert, 143 Seiten, 8.95 EUR
Das Auswärtige Amt, nach einem preußischen Vorläufer unter Bismarck im Kaiserreich gegründet, ist die wichtigste Institution deutscher Außenpolitik. Zugleich ist es ein traditioneller Karrierehafen der…

Jürgen Kaube: Otto Normalabweichler. Der Aufstieg der Minderheiten

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2007
ISBN 9783866740143, Kartoniert, 189 Seiten, 18.00 EUR
Das gesellschaftliche Leben der letzten Jahrzehnte ist vom Aufstieg der Minderheiten bestimmt. Verhalten, das vom Gängigen abweicht, ist nicht nur alltäglich geworden, es hat auch eine besondere Bedeutung…

Peter Widmann: An den Rändern der Städte. Sinti und Jenische in der deutschen Kommunalpolitik

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783932482441, Gebunden, 210 Seiten, 18.41 EUR
Städte und Gemeinden sind Orte, an denen Vorurteile wirken und überwunden werden. Das zeigt die deutsche Minderheitenpolitik gegenüber Sinti und Jenischen seit 1945. Die Studie verfolgt den Weg von der…

Christopher Kobrak: Die Deutsche Bank und die USA. Geschäft und Politik von 1870 bis heute

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570681, Gebunden, 654 Seiten, 38.00 EUR
Im Laufe ihrer fast 140jährigen Geschichte ist die Deutsche Bank stets ein Vorreiter gewesen, um ökonomische und politische Verbindungen zwischen Deutschland und dem Rest der Welt herzustellen. Der amerikanische…

Ulrich Herbert: Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland. Saisonarbeiter, Zwangsarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge

Cover
C.H. Beck Verlag, Münschen 2001
ISBN 9783406474774, Gebunden, 442 Seiten, 14.90 EUR
Saisonarbeiter, Fremdarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge - jeder dieser Begriffe markiert eine Etappe in der Geschichte der deutschen Ausländerpolitik. Ausländer waren niemals nur willkommene Arbeitskräfte.…

Antony Beevor: Der Zweite Weltkrieg

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2014
ISBN 9783570100653, Gebunden, 976 Seiten, 39.99 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Ettinger. Mit 32 Bildtafeln. Der Zweite Weltkrieg war der brutalste und folgenschwerste kriegerische Konflikt der Geschichte mit einem bis dahin ungekannten Maß an Waffengewalt…