Ähnliche Bücher

Judith N. Shklar: Ganz normale Laster

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783882213898, Gebunden, 347 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hannes Bajohr. Seit jeher befassen sich die Philosophen mit den Tugenden, Theologen - hingegen räsonieren über Sünden. Doch was ist mit den ganz gewöhnlichen Lastern? In ihrem…

Christoph Halbig: Der Begriff der Tugend und die Grenzen der Tugendethik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296813, Taschenbuch, 388 Seiten, 20.00 EUR
Tugenden haben Konjunktur. Ihr angeblicher Verlust wird ebenso kulturkritisch beklagt, wie eine Wiederbelebung ganz heterogener Kataloge von Tugenden gefordert wird. Doch was ist eigentlich eine Tugend?…

Cora Diamond: Menschen, Tiere und Begriffe. Aufsätze zur Moralphilosophie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518296172, Kartoniert, 335 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Cora Diamonds einflußreiche Aufsätze zur Moralphilosophie sind ein beeindruckendes Zeugnis einer "Ethik nach Wittgenstein", dessen vielleicht originellste Interpretin…

Michael J. Sandel: Was man für Geld nicht kaufen kann. Die moralischen Grenzen des Marktes

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783550080265, Gebunden, 299 Seiten, 19.99 EUR
Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Medikamente testen oder Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht…

Harry G. Frankfurt: Gründe der Liebe

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518584262, Broschiert, 108 Seiten, 14.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Hartmann. Harry G. Frankfurt gehört zu den wichtigsten Philosophen der Gegenwart und hat mit seinen Arbeiten zur Willensfreiheit und insbesondere zu Problemen der Moralphilosophie…

Philippa Foot: Die Natur des Guten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583968, Gebunden, 150 Seiten, 19.80 EUR
Aus dem Englischen von Michael Reuter. Der Begriff des Guten ist für die amerikanische Philosophin Philippa Foot untrennbar verbunden mit dem Begriff des Lebens beziehungsweise der Lebensform. Etwas…

Gerhard Schweppenhäuser: Grundbegriffe der Ethik. zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783885063759, Broschiert, 189 Seiten, 13.50 EUR
Moralisches Handeln ist praktische Vernunft, freie Selbstbestimmung - lehrte Kant. Das Wesentliche jeder Moral liegt darin, dass sie ein langer Zwang ist - schrieb Nietzsche. Die beiden Aussagen widersprechen…

Lothar Fritze: Die Tötung Unschuldiger. Ein Dogma auf dem Prüfstand

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin - New York 2004
ISBN 9783110181487, Broschiert, 263 Seiten, 29.95 EUR
Gilt das Verbot der Tötung Unschuldiger absolut oder darf selbst diese fundamentale Moralnorm unter Ausnahmebedingungen verletzt werden? Wir leben in einer Welt voller Gefahren. Das Leben von Menschen…

Michael Hauskeller: Versuch über die Grundlagen der Moral

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406479786, Gebunden, 327 Seiten, 19.90 EUR
Eine Ethik der Erfahrung. Ausgehend von den bestehenden moralischen Intuitionen wird untersucht, was genau es ist, das uns so denken, empfinden und handeln lässt, wie wir es tun oder doch zumindest zu…

Thomas Buchheim: Unser Verlangen nach Freiheit. Kein Traum, sondern Drama mit Zukunft

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783787317783, Broschiert, 209 Seiten, 14.80 EUR
Ein freies Wesen - was wir verlangen zu sein - muss in jedem Gebrauch seiner Freiheit wirklich anders agieren können, als es sich aus freien Stücken tatsächlich verhält. Doch was bedeutet diese Anforderung…

Philip Pettit: Gerechte Freiheit. Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586228, Gebunden, 350 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Was heißt Freiheit heute - jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis…

Asfa-Wossen Asserate: Deutsche Tugenden. Von Anmut bis Weltschmerz

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406645044, Gebunden, 239 Seiten, 17.95 EUR
Asfa-Wossen Asserate - äthiopischer Prinz und Erforscher der menschlichen Umgangsformen - wendet sich wieder einem seiner Lieblingsthemen zu: den Deutschen. Da mag das Thema Pünktlichkeit nicht weiter…

Michael J. Sandel: Moral und Politik. Gedanken zu einer gerechten Gesellschaft

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783550080432, Gebunden, 352 Seiten, 22 EUR
Aus dem Englischen von Helmut Reuter. Auf welche Weise können moralische Aspekte Einfluss auf die praktische Politik nehmen? Wie wertneutral dürfen sich Staat, Recht und Gesetz verhalten? Diese Fragen…