Ähnliche Bücher

John Stuart Mill: John Stuart Mill: Freiheit, Fortschritt und die Aufgaben des Staates. Individuum, Moral und Gesellschaft. Ausgewählte Werke, Band 3.1

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783867741989, Gebunden, 544 Seiten, 54 EUR
Das Prinzip gesellschaftlicher Freiheit wird heute auf reine Marktfreiheit reduziert, und liberale Positionen treten nur noch als einseitige Interessenpolitik auf. Vielleicht sollten auch die sogenannten…

Ulrike Ackermann (Hg.) / Hans Jörg Schmidt (Hg.): John Stuart Mill: Ausgewählte Werke, Band 1. John Stuart Mill und Harriet Taylor: Freiheit und Gleichberechtigung

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2012
ISBN 978386774177, Gebunden, 640 Seiten, 54.00 EUR
Herausgegeben von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Schmidt. John Stuart Mill gilt als der wichtigste Vordenker der liberalen Philosophie und der klassischen Nationalökonomie. Im Zentrum seines Werkes steht…

Wolfgang Kersting: Verteidigung des Liberalismus

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783867740739, Kartoniert, 234 Seiten, 16.00 EUR
Wie bringen wir wirtschaftliche Freiheit und sozialen Ausgleich zusammen? Wie lauten die neuen Leitsätze gesellschaftlichen und marktwirtschaftlichen Handelns? Wer den ideengeschichtlichen und argumentativen…

Ulrike Ackermann: Eros der Freiheit. Plädoyer für eine radikale Aufklärung

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608943054, Gebunden, 180 Seiten, 19.90 EUR
Die individuelle Freiheit ist die größte Errungenschaft der Moderne. Mehr denn je ist eine Neubestimmung des Verhältnisses von politischer und individueller Freiheit notwendig. Dieser Essay handelt von…

Wolfgang Fach: Die Regierung der Freiheit

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518123348, Taschenbuch, 240 Seiten, 10.00 EUR
In diesem Buch wird die Geschichte der Freiheit und ihrer Regierung bzw. Regulierung erzählt. Dabei zeigt sich: Die Sache der Freiheit war immer komplex. Zwar gab es für den Liberalismus keine Alternative…

Philip Pettit: Gerechte Freiheit. Ein moralischer Kompass für eine komplexe Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586228, Gebunden, 350 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Karin Wördemann. Was heißt Freiheit heute - jenseits einer auf persönliche Interessendurchsetzung zielenden neoliberalen Marktfreiheit? Können wir noch ein Freiheitsverständnis…

Henrietta Thompson: Hero Handy. Die beste Erfindung der Welt

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783938017340, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Dzifa Vode. Cellphone, mobile, tilefono, ke-i-ta-i, telefonino - auch wenn das Technikwunder im Hosentaschenformat in jedem Land der Welt anders genannt wird, die Handy-Manie ist…

John Maynard Keynes: On Air. Der Weltökonom am Mikrofon der BBC

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783867740265, Gebunden, 240 Seiten, 22.50 EUR
Zusammengestellt und übersetzt von Michael Hein. Beispiellos in der Geschichte der Ökonomie, suchte der weltberühmte Wirtschaftswissenschaftler John Maynard Keynes seine Ideen auch der breiten Bevölkerung…

Michael S. Aßländer (Hg.) / Peter Ulrich (Hg.): John Stuart Mill. Der vergessene politische Ökonom und Philosoph

Cover
Haupt Verlag, Bern 2006
ISBN 9783258070384, Kartoniert, 286 Seiten, 38.50 EUR
John Stuart Mill (1806-1873) galt zu Lebzeiten als führender Vertreter der politischen Philosophie des Liberalismus, der utilitaristischen Ethik und vor allem der politischen Ökonomie, bevor er zunehmend…

Jeremy Bentham: Das Panoptikum. oder: Das Kontrollhaus

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882216134, Gebunden, 221 Seiten, 26.90 EUR
Aus dem Englischen von Andreas L. Hofbauer. Mit Beiträgen von Michel Foucault und Henry Sidgwick. Im "Panoptikum", Jeremy Benthams idealem Gefängnis- und Erziehungsbau, werden die Delinquenten permanenter…

Larry Siedentop: Die Erfindung des Individuums. Der Liberalismus und die westliche Welt

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2015
ISBN 9783608948868, Gebunden, 495 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Englischen von Hainer Kober. Mehr denn je geraten unsere bisher für selbstverständlich gehaltenen westlichen Werte unter Druck. Der sich rasant ausbreitende islamische Fundamentalismus, aber auch…

Roland Hill: Lord Acton. Ein Vorkämpfer für religiöse und politische Freiheit im 19. Jahrhundert

Cover
Herder Verlag, Freiburg i.Br. 2002
ISBN 9783451278754, Gebunden, 476 Seiten, 35.00 EUR
Zum 100. Todesjahr des bedeutenden Kirchenkritikers. Auf den Historiker Lord Acton (1834-1902) treffen viele Charakterisierungen zu: Journalist, Historiker, politischer Denker, liberaler Katholik, Kosmopolit…

Thomas Buchheim: Unser Verlangen nach Freiheit. Kein Traum, sondern Drama mit Zukunft

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2006
ISBN 9783787317783, Broschiert, 209 Seiten, 14.80 EUR
Ein freies Wesen - was wir verlangen zu sein - muss in jedem Gebrauch seiner Freiheit wirklich anders agieren können, als es sich aus freien Stücken tatsächlich verhält. Doch was bedeutet diese Anforderung…