Ähnliche Bücher

Irene Albers: Sehen und Wissen. Das Photographische im Romanwerk Emile Zolas

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770537693, Kartoniert, 393 Seiten, 68.00 EUR
Zolas Romane und seine Theorie des "Experimentalromans" werden hier erstmals systematisch aus einer medientheoretischen Perspektive analysiert. Gegenüber älteren Untersuchungen, die sich vor allem auf…

Hartmut Böhme: Natur und Figur. Goethe im Kontext

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783770560462, Gebunden, 460 Seiten, 49.90 EUR
Natur ist stets Gestalt und stellt, rhetorisch gesehen, insofern eine figura dar, ohne die sie sich überhaupt nicht bilden und zur Anschauung werden könnte. Dass alles, was wir als Natur ansehen, kontingent…

Edi Zollinger: Proust - Flaubert - Ovid. Der Stoff, aus dem Erinnerungen sind

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2013
ISBN 9783770554997, Kartoniert, 329 Seiten, 24.90 EUR
"A la recherche du temps perdu" ist ein gigantischer Wörterteppich, dem Proust die stärksten Erzählfäden der europäischen Literatur eingewoben hat. Von Anakreon bis Zola - alle haben sie ihr Garn zur…

Bernd Stiegler: Philologie des Auges. Die fotografische Entdeckung der Welt im 19. Jahrhundert

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2001
ISBN 9783770536276, Kartoniert, 472 Seiten, 50.11 EUR
Textbeispiele in englischer und französischer Sprache. Mit 95 Abbildungen und ausführlicher Bibliografie. Die Beziehungen zwischen Medien- und Literaturgeschichte sind in den letzten Jahren zu einem zentralen…

Beat Wyss: Bilder von der Globalisierung

Cover
Insel Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783458174851, Gebunden, 285 Seiten, 49.90 EUR
Die gelungenste Weltausstellung aller Zeiten war die Exposition Universelle de Paris von 1889. Weit über 32 Millionen Menschen besuchten das gigantische Spektakel mit knapp 62.000 Ausstellern aus 54 Nationen…

Anka Muhlstein: Die Austern des Monsieur Balzac. Eine delikate Biografie

Cover
Arche Verlag, Hamburg 2011
ISBN 9783716026106, Gebunden, 189 Seiten, 19.90 EUR
Honore de Balzac war Asket und Gourmet, Hungerleider und Vielfraß in einer Person. Vor allem aber war der Autor der Menschlichen Komödie genial maßlos im Darben wie im Luxus: Phasen mönchischer Arbeitsdisziplin…

Hans-Michael Koetzle (Hg.): Eyes on Paris. Paris im Fotobuch 1890 - 2010

Cover
Hirmer Verlag, München 2011
ISBN 9783777441313, Gebunden, 400 Seiten, 49.90 EUR
Henry Miller war es, der seinen Freund Brassai "Eye of Paris" nannte. In Wirklichkeit gab es viele "Eyes of Paris": Fotografen, die die Stadt erkundeten, um ihr später ein programmatisches Fotobuch zu…

Brassai: Proust und die Liebe zur Fotografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412176, Gebunden, 190 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Französischen von Max Looser. Mit 16 Fotos. Die unbändige Leidenschaft Prousts für die Fotografie war seinen Zeitgenossen wohlvertraut. Doch dass sie mehr für ihn war als eine Marotte, nicht vergleichbar…

Horst Hamann: Paris Vertical

Cover
Edition Panorama, Mannheim 2005
ISBN 9783898231664, Gebunden, 169 Seiten, 98.00 EUR
Deutsch-Englisch-Französisch-Spanisch-Italienisch. Mit 65 ganzseitigen vertikalen Panorama-Fotografien in Duoton. Mit einem Text von Horst Hamann und einem Essay von Martin Page. (...) Als mich ein Freund…

Paul Almasy: Paris. Englische Originalausgabe

Cover
Prestel Verlag, München 2001
ISBN 9783791325972, Gebunden, 96 Seiten, 39.88 EUR
98 Abbildungen in Duoton, 12 Schwarzweißabbildungen. Herausgegeben von Klaus Kleinschmidt und Axel Schmidt. Mit zwei Essays der Herausgeber in englischer Sprache. Paris war für den gebürtigen Ungarn Paul…

Rainer Warning: Marcel Proust

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783770560431, Gebunden, 182 Seiten, 26.90 EUR
Rainer Warning bietet Navigationen durch die verlorene und nie so ganz wiedergefundene Zeit. Als Proust-Kenner versucht er nicht, eine umfassende Einführung in die Recherche du temps perdu zu liefern…

Karlheinz Stierle: Montaigne und die Moralisten. Klassische Moralistik - Moralistische Klassik

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783770561131, Gebunden, 300 Seiten, 68.00 EUR
Der Band "Montaigne und die Moralisten" vereint Studien von Karlheinz Stierle, in denen die Moralistik als eine literarische Form des riskanten Denkens begriffen wird. Michel de Montaigne hat mit seinen…

Katharina Sykora: Die Tode der Fotografie II. Tod, Theorie und Fotokunst

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783770549160, Gebunden, 517 Seiten, 58.00 EUR
Das 'Es ist gewesen' verbindet Tod und Fotografie. Fototheorien haben dieses Wirkungspotenzial von Beginn an beschrieben und hierfür einen Kanon an Metaphern ausgebildet. Für viele Fotokünstler ist der…