Ähnliche Bücher

Harro Zimmermann: Günter Grass unter den Deutschen. Chronik eines Verhältnisses

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783865212498, Gebunden, 588 Seiten, 28.00 EUR
An Günter Grass hat der nachkriegsrepublikanische Zeitgeist das Sprechen gelernt, an seiner Gegenrede arbeitet er sich nun seit fünf Jahrzehnten ab. Diese Wechselbeziehung erlaubt uns Einblicke in Konfliktlinien…

Uta Gerhardt: Soziologie der Stunde Null. Zur Gesellschaftskonzeption des amerikanischen Besatzungsregimes in Deutschland 1944 - 1945/46

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293683, Kartoniert, 456 Seiten, 16.00 EUR
Die Demokratie Nachkriegsdeutschlands ist gemeinhin untersucht worden, als hätte sie sich wie ein Phönix als Zivilgesellschaft aus der Asche des Zusammenbruchs des Nationalsozialismus erhoben. Aber die…

Oskar Negt: Achtundsechzig. Politische Intellektuelle und die Macht

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882432992, Taschenbuch, 416 Seiten, 12.27 EUR

Oskar Negt: Arbeit und menschliche Würde

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437867, Gebunden, 752 Seiten, 29.65 EUR
"Arbeitslosigkeit ist ein Gewaltakt, ein Anschlag auf die körperliche und seelisch- geistige Integrität der davon betroffenen Menschen. Das Ringen um eine zukunftsfähige Arbeitsgesellschaft ist deshalb…

Oskar Negt: Die Faust-Karriere. Vom verzweifelten Intellektuellen zum gescheiterten Unternehmer

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783865211880, Gebunden, 304 Seiten, 16.80 EUR
Als zerrissener Denker und gewissenlos Liebender ist Goethes Faust ein Begriff. Doch nur wenigen ist bewußt, welche vielfältigen Rollen der Gelehrte im zweiten Teil der Tragödie ausprobiert. In seiner…

In einem reichen Land. Zeugnisse alltäglichen Leidens an der Gesellschaft

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783882438413, Gebunden, 640 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben von Günter Grass, Daniela Dahn und Johano Strasser. Die hier versammelten "Zeugnisse alltäglichen Leidens an der Gesellschaft" von Beiträgern aus den unterschiedlichsten Berufssparten beleuchten…

Carolin Eichenlaub (Hg.) / Beatrice Wallis (Hg.): Die Klappe aufmachen. Von Menschen, die sich einmischen. (Ab 14 Jahre)

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2017
ISBN 9783407823274, Gebunden, 200 Seiten, 16.95 EUR
Wie reagieren wir, wenn jemand abfällig über andere Menschen spricht? Allzu oft gar nicht, weil wir keine Diskussion vom Zaun brechen wollen, die am Ende vielleicht sogar in Streit mündet. Dabei leben…

Andreas Bernard: Das Diktat des Hashtags. Über ein Prinzip der aktuellen Debattenbildung

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783104909547, Kartoniert, 96 Seiten, 10.00 EUR
Öffentliche Debatten werden heutzutage per Hashtag geführt. Mit seiner Hilfe werden die Beiträge gebündelt und zugeordnet: Alles muss sich auf ein gemeinsames Schlagwort konzentrieren. Dieses Prinzip…

Privatheit, Garten und politische Kultur. Von kommunikativen Zwischenräumen

Leske und Budrich Verlag, Opladen 2003
ISBN 9783810039736, Kartoniert, 257 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Siegfried Lamnek und Marie-Theres Tinnefeld. Seit alters hat der umhegte Garten eine besondere Bedeutung für die sozialen Beziehungen der Menschen. Er bildet einen fließenden Übergang…

Tom Mannewitz: Politische Kultur und demokratischer Verfassungsstaat. Ein subnationaler Vergleich zwei Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2015
ISBN 9783848721108, Gebunden, 548 Seiten, 128.00 EUR
Politische-Kultur- und Demokratieforschung gehören spätestens seit der dritten Demokratisierungswelle zu den dynamischsten Subdisziplinen der internationalen Politikwissenschaft. Diese Studie modifiziert…

Ulrich Wickert: Die Zeichen unserer Zeit. Was ist aus Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit geworden?

Cover
Hohenheim Verlag, Leipzig 2004
ISBN 9783898501163, Gebunden, 152 Seiten, 14.80 EUR
Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit lauteten seit der Französischen Revolution von 1789 die drei Begriffe, aus denen sich die Grundwerte moderner Gesellschaften herleiten. In Freiheit finden sich…

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte. Intellektuelle zur Bundestagswahl 2017

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783958293755, Gebunden, 236 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Joachim Helfer, Marco Meyer und Klaus Wettig. Die Bundestagswahl im September fällt in eine Phase des Umbruchs. Jahrzehntealte Gewissheiten werden in Frage gestellt. Die Aufnahme und…

Oskar Negt: Der politische Mensch. Demokratie als Lebensform

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783865215611, Gebunden, 585 Seiten, 29.00 EUR
Menschen werden nicht als politisches Wesen geboren, aber sie leben immer in politisch bestimmten Räumen. Deshalb ist politisches Urteilsvermögen eine Voraussetzung jeder humanen Gesellschaft. Was aber…