Ähnliche Bücher

Eckhard Schumacher: Gerade Eben Jetzt. Schreibweisen der Gegenwart

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518122822, Kartoniert, 205 Seiten, 10.00 EUR
Viele Autoren, die seit den 1960er Jahren unter dem Stichwort "Pop-Literatur" zusammengefasst werden, arbeiten gegenwartsfixiert. An Texten von Rolf Dieter Brinkmann, Andy Warhol, Hubert Fichte, Elfriede…

Gunter Geduldig (Hg.) / Jan Röhnert (Hg.): Rolf Dieter Brinkmann. Seine Gedichte in Einzelinterpretationen. Zwei Bände

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783110223620, Gebunden, 960 Seiten, 199.95 EUR
Rolf Dieter Brinkmann gilt als der große Erneuerer der deutschsprachigen Lyrik seit den 1970er Jahren. Entsprechend seiner Bedeutung als moderner Klassiker wird hier erstmals in Einzellektüren ein Großteil…

Josef Haslinger (Hg.) / Hans-Ulrich Treichel (Hg.): Wie werde ich ein verdammt guter Schriftsteller?. Berichte aus der Werkstatt

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518123959, Kartoniert, 210 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Josef Haslinger und Hans-Ulrich Treichel. In den angelsächsischen Ländern gibt es das Fach "creative writing" und in Deutschland zahllose Ratgeber, die den schnellen Weg zum Bestseller…

Walter Kappacher: Ich erinnere mich. und andere Prosa

Cover
Müry Salzmann, Salzburg 2018
ISBN 9783990141670, Gebunden, 200 Seiten, 24.00 EUR
"In den Aufzeichnungen von Canetti fand ich einmal den Satz: ,Er schrieb seine Romane nicht, er ging sie.' Ich überlegte mir, woher Canetti das über mich wissen konnte." Zu Papier gebracht hat Walter…

Rainald Goetz: Dekonspiratione. Erzählungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518411223, gebunden, 200 Seiten, 18.41 EUR
"Dekonspiratione" ist ein Buch über die Verlockung des Öffentlichen, die Gefahr seiner Institutionen, erzählt von Ambition, Karriere, Wahrheit und Macht, vom Ringen um Vertrauen und Integrität und von…

Günter Kunert: Das letzte Wort hat keiner. Über Schriftsteller und Schriftstellerei

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305212, Gebunden, 176 Seiten, 18.90 EUR
"Warum schreiben", hat Kunert schon vor mehr als drei Jahrzehnten in einem berühmten Band gefragt, in dem er über Schriftsteller und Bücher geschrieben hat. Für ihn sind Schreiben und Lesen gleichermaßen…

Jochen Bonz (Hg.): Sound Signatures. Pop-Splitter

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518121979, Taschenbuch, 250 Seiten, 11.20 EUR
Was ist Pop? So wenig originell diese Frage ist, so vielfältig und überraschend können die Antworten ausfallen, wenn man sie den Richtigen stellt: Schriftstellern wie Thomas Meinecke, Andreas Neumeister…

Andreas Thalmayr: Schreiben für ewige Anfänger. Ein kurzer Lehrgang

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446259980, Gebunden, 112 Seiten, 16.00 EUR
Andreas Thalmayr ist zurück! In sechsundzwanzig amüsanten Briefen an einen jungen zukünftigen Autor erzählt er vom Alltag des Büchermachens: Vom Kampf um das Copyright über Literaturagenturen, Klappentexte…

Pia Janke: Die Nestbeschmutzerin. Jelinek & Österreich

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2002
ISBN 9783902144416, Broschiert, 252 Seiten, 39.50 EUR
Herausgegeben von Pia Janke und StudentInnen. Elfriede Jelinek und Österreich - das ist ein Reizthema ersten Ranges. Politische und mediale Hetze, Stilisierung und Mythisierung bestimmen seit den achtziger…

Rainald Goetz: Abfall für alle. Roman eines Jahres

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783518410943, gebunden, 863 Seiten, 25.46 EUR
Ein Pioniertext ganz ohne die Verständnishürden der Avantgarde, im Internet entstanden: ein unverwechselbarer großer Zeitroman. Zunächst mal ist "Abfall für alle" ein ganz normales Tagebuch. Es erzählt…

Patrick Roth: Zur Stadt am Meer. Heidelberger Poetikvorlesungen

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518124116, Broschiert, 112 Seiten, 7.50 EUR
In diesen Poetikvorlesungen geht der Erzähler Patrick Roth seinem Schreiben auf den Grund. Ausgangspunkt ist ihm der Stoff, aus dem die Träume sind, die aus dem Unbewussten zugekommene "materia", die…

Rainald Goetz: Loslabern. Bericht

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518421123, Gebunden, 188 Seiten, 17.80 EUR
Beck wurde rausgeschmissen am Schwielowsee, in Cern wurde der Teilchenbeschleuniger angestellt, und nachdem Damien Hirst in London seine Sensationsauktion glücklich (111 Millionen Pfund Erlös) hinter…

Sascha Seiler: Das einfache wahre Abschreiben der Welt. Pop-Diskurse in der deutschen Literatur nach 1960

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783525205976, Gebunden, 344 Seiten, 49.90 EUR
Sascha Seiler untersucht die Rezeption populärer Kultur in der deutschen Literatur seit den 60er Jahren. Mit der verstärkten Wahrnehmung von Popmusik, Film oder Comics als Bestandteil des Alltags und…