Ähnliche Bücher

Arne Melberg: Versuch, Montaigne zu lesen

Edition Isele, Eggingen 2003
ISBN 9783861422976, Broschiert, 160 Seiten, 13.00 EUR
Aus dem Schwedischen von Lothar Schneider.

Antoine Compagnon: Ein Sommer mit Montaigne

Cover
Ullstein Verlag, 2014
ISBN 9783550080715, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen übersetzt von Lis Künzli. "Lebe den Moment! Sei gesellig! Arbeite nicht zu viel! Auf in die Natur!" Solche Aufforderungen hört man gern - vor allem, wenn sie von einem der klügsten…

Hans Stilett: Von der Lust, auf dieser Erde zu leben. Wanderungen durch Montaignes Welten. Ein Kommentarband anderer Art

Cover
Eichborn Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783821858425, Gebunden, 272 Seiten, 24.95 EUR
Mit 19 Abbildungen. "Er hat die menschliche Natur schlechthin geschildert", sagte einst Voltaire über Montaigne, und: "Er ist ein Mensch, der immer geliebt werden wird". Kaum jemand weiß besser, warum…

Stefan Zweig: Erasmus von Rotterdam & Montaigne. Zwei biografische Essays

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2017
ISBN 9783847740339, Gebunden, 288 Seiten, 16.00 EUR
Die "Sternstunden der Menschheit" sind das berühmteste Beispiel von Stefan Zweigs historischer Essaykunst. Erasmus von Rotterdam und Michel de Montaigne waren ihm wesentliche Bezugsgrößen des eigenen…

Wolfgang Rohner-Radegast: Last Exit Poetry. Essays aus ziemlich über zwanzig Jahren

Edition Isele, Eggingen 2002
ISBN 9783861422549, Broschiert, 367 Seiten, 15.80 EUR

Lars Gustafsson: Der optische Telegraf

Cover
Secession Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783906910383, Gebunden, 100 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Schwedischen von Barbara M. Karlson. Lars Gustafsson nimmt uns in seinem letzten, jetzt posthum erscheinenden Buch noch einmal mit auf eine Reise ins Grenzland zwischen Sprachphilosophie, Logik…

Charles Pepin: Die Schönheit des Scheiterns. Kleine Philosophie der Niederlage

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446256699, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Caroline Gutberlet. Niederlagen haben einen schlechten Ruf. Man sieht darin Schwäche statt Erfahrungsgewinn. Und das, obwohl so gut wie keine Erfolgsgeschichte ohne den unvermeidlichen…

Philippe Garnier: Über die Lauheit. Essay

Cover
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2001
ISBN 9783935890038, Gebunden, 173 Seiten, 17.50 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Die Lauheit lähmt jeden Versuch des Lobes. Niemand will über sie sprechen, es sei denn, um sich über sie lustig zu machen. Auf halbem Wege seines Verlangens, seiner…

Jean-Luc Nancy: Vom Schlaf

Cover
Diaphanes Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783037342190, Broschiert, 64 Seiten, 12.95 EUR
Aus dem Französischen von Esther von der Osten. Umfallen vor Müdigkeit, sich erschöpft aufs Bett fallen lassen oder gar todmüde in tiefen, ewig währenden Schlaf fallen, so dass die Bettstatt zugleich…

Paul Virilio: Der große Beschleuniger

Cover
Passagen Verlag, Wien 2012
ISBN 9783709200261, Kartoniert, 83 Seiten, 11.90 EUR
Aus dem Französischen von Paul Maercker. Herausgegeben von Peter Engelmann. Der Exodus ist nicht mehr linear, sondern kreisförmig: Die Inbetriebnahme des weltgrößten Teilchenbeschleunigers im September…

Jean-Francois Lyotard: Der schalltote Raum. Die Anti-Ästhetik von Malraux

Cover
Passagen Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851654974, Broschiert, 89 Seiten, 14.01 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Ronald Voullie. Gott und der Mensch sind tot, und die großen modernen Projekte interessieren nicht mehr, die Welt hat sich überlebt. Die Werke…

Michel Serres: Musik

Cover
Merve Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783883963143, Broschiert, 168 Seiten, 16.00 EUR
Woher kommen die Geräusche der Welt, der Natur, der Tiere, des Menschen und woher kommt die Musik? Michel Serres unternimmt drei musikalische Reisen. Auf der ersten - legendenhaften - begleitet er Orpheus,…

Jacques Ranciere: Der emanzipierte Zuschauer

Cover
Passagen Verlag, Wien 2010
ISBN 9783851659085, Kartoniert, 156 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Französischen von Richard Steurer. In seinem neuen Buch versucht Jacques Ranciere die Frage zu beantworten, was unter politischer Kunst oder Politik der Kunst zu verstehen ist. "Wer sieht, versteht…