Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR

Jens Nordalm: Historismus und moderne Welt. Erich Marcks (1861-1938) in der deutschen Geschichtswissenschaft. Dissertation

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428109999, Kartoniert, 414 Seiten, 98.00 EUR
Die Untersuchung gilt dem in seiner Generation einstmals als führend erachteten Historiker Erich Marcks. Es soll ein integrativer Ansatz der Erforschung historiografischer Oeuvres exemplarisch vorgeführt…

Stefan Scheil: Ribbentrop. Oder: Die Verlockung des nationalen Aufbruchs. Eine politische Biografie

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783428139071, Gebunden, 409 Seiten, 28.90 EUR
Der Großhandelskaufmann Joachim von Ribbentrop ging 1932 als Quereinsteiger an einflußreicher Stelle in die Politik. In seiner Villa in Berlin wurden die entscheidenden Gespräche geführt, die zur Ernennung…

Thomas Lindemann: Die Macht der Perzeptionen und Perzeptionen von Mächten

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428093304, Broschiert, 317 Seiten, 73.63 EUR
Trotz zahlreicher Studien zur wilhelminischen Außenpolitik und zur Julikrise 1914 bleibt die Frage, welchen konkreten Einfluß "kriegerische" Mentalitäten und nationalistische Wertevorstellungen auf den…

Katharina Hein-Weingarten: Das Institut für Kosmosforschung der Akademie der Wissenschaften der DDR. Ein Beitrag zur Erforschung der Wissenschaftspolitik der...

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428100385, Broschiert, 359 Seiten, 50.11 EUR
Aufgabe des Instituts für Kosmosforschung war es, die Präsenz der DDR im Weltraum umzusetzen. Durch den politischen Umbruch liegen heute für diesen Wissenschaftsbereich der DDR ehemals als Verschlusssachen…

Rainer Schröder (Hg.): Zivilrechtskultur der DDR. Band 1: Zeitgeschichtliche Forschungen 2/1

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783428097425, Broschiert, 585 Seiten, 65.45 EUR
Die Lösung von Konflikten ist in jeder Gesellschaft, auch in einer modernen - moderaten Diktatur wie der DDR, eng mit Traditionen, Wertvorstellungen und politischen Vorgaben verbunden. Gab es eine "Normalität"…

Frank Spieker: Hermann Höpker Aschoff - Vater der Finanzverfassung

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428111732, Gebunden, 296 Seiten, 84.00 EUR
Frank Spieker erforscht und würdigt den Einfluss Hermann Höpker Aschoffs auf die Entstehung der Finanzverfassung des Grundgesetzes aus juristischer Sicht. Die historische Tradition deutscher Finanzverfassungen,…

Carl Schmitt: Antworten in Nürnberg

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428100750, Kartoniert, 153 Seiten, 34.77 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Helmut Quaritsch. Carl Schmitt war 1945/46 über 13 Monate in Berliner Internierungslagern verhört und festgehalten worden. Im Frühjahr 1947 wurde er erneut verhaftet…

Werner Kilian: Die Hallstein-Doktrin. Der diplomatische Krieg zwischen der BRD und der DDR 1955-1973. Aus den Akten der beiden...

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428103713, Einband unbekannt, 404 Seiten, 24.54 EUR
Obwohl die "Hallstein-Doktrin" lange Jahre ein erbitterter außenpolitischer Zankapfel der beiden deutschen Staaten war, wurde sie in der Literatur bisher kaum behandelt. Der Autor, der selbst als Botschafter…

Stefan Scheil: Churchill, Hitler und der Antisemitismus. Die deutsche Diktatur, ihre politischen Gegner und die europäische Krise der Jahre 1938/39

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783428128464, Gebunden, 335 Seiten, 28.00 EUR
Die antisemitische Politik des Dritten Reiches, der jüdische Widerstand gegen sie und der Einfluss dieses Konflikts auf die internationale Politik vor dem Zweiten Weltkrieg, dies sind die drei Themenbereiche,…

Frank-Lothar Kroll: Geschichtswissenschaft in politischer Absicht. Hans-Joachim Schoeps und Preußen

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783428134342, Kartoniert, 144 Seiten, 24.00 EUR
Der Historiker und Religionswissenschaftler Hans-Joachim Schoeps zählt zu den profiliertesten Gelehrtenpersönlichkeiten der deutsch-jüdischen Wissenschaftsgeschichte im 20. Jahrhundert. Dennoch war er…

Julien Reitzenstein: Das SS-Ahnenerbe und die 'Straßburger Schädelsammlung'. Fritz Bauers letzter Fall

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783428153138, Gebunden, 495 Seiten, 69.90 EUR
Der Anatom August Hirt ermordete im August 1943 im Konzentrationslager Natzweiler 86 Menschen. Deren Skelette wollte er in Straßburg in einem Museum ausstellen, um die von den Nationalsozialisten propagierte…

Carl Schmitt: Tagebücher 1925 bis 1929.. Hrsg. von Martin Tielke / Gerd Giesler.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783428152964, Gebunden, 545 Seiten, 79.90 EUR
In der Reihe der Tagebücher Carl Schmitts, die den Zeitraum von 1912 bis 1934 umfassen, schließt der vorliegende Band nun die Lücke von 1925 bis 1929. Er beschreibt die letzten Jahre Schmitts in Bonn…