Ähnliche Bücher

Epoche: 21. Jahrhundert

Rolf Vollmann: Akazie und Orion. Streifzüge durch die Romanlandschaften Claude Simons

Cover
DuMont Verlag, Köln 2004
ISBN 9783832178802, Gebunden, 400 Seiten, 24.90 EUR
Der französische Literatur-Nobelpreisträger Claude Simon ist einer der letzten großen Vertreter der modernen europäischen Literatur. Sein faszinierendes Werk aber gilt als schwierig. Rolf Vollmann nimmt…

Henning Ahrens: Provinzlexikon

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2009
ISBN 9783813503241, Gebunden, 304 Seiten, 19.95 EUR
Mit Illustrationen von Jana Cerno. Alles, was Sie schon immer über die Provinz wissen wollten, in genau 274 Stichworten: Das neue Buch von Henning Ahrens ist ein Lese-, Entdeckungs- und Erinnerungsbuch…

Christian Ankowitsch: Dr. Ankowitschs kleines Konversationslexikon

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783821848952, Gebunden, 192 Seiten, 12.90 EUR
Gestaltet von Cosima Schneider. Das wirklich wichtige Konversationswissen in einem Band: in einem kompakten, unterhaltsamen, beszaubernd ausgestatteten Büchlein für jede Hausbibliothek. Wieso nur wird…

Thomas Hauer: Das Geheimnis des Geschmacks. Aspekte der Ess- und Lebenskunst

Cover
Anabas Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783870383664, Gebunden, 239 Seiten, 24.80 EUR
Die Essays dieses Bandes gehen der Bedeutung des Geschmacks vom Mittelalter bis zur Gegenwart nach. In den Texten geht es aber auch um die sinnliche Grundaustattung des Homo sapiens, um das Essen als…

Fritz J. Raddatz: Bestiarium der deutschen Literatur

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498057930, Gebunden, 138 Seiten, 19.95 EUR
Mit Illustrationen von Klaus Ensikat. Die Größen der deutschen Literatur erscheinen hier als Fabelwesen; der Leser trifft die nach Wien verirrte Möwe Jelinek, eine Meisterin der Resteverwertung, und die…

Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Ein Wegweiser durch den Irrgarten der deutschen Sprache

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462034486, Kartoniert, 229 Seiten, 8.90 EUR
Die Zwiebelfisch-Kolumnen von Spiegel-Online. Die oder das Nutella - diese Frage hat schon viele Gemüter am Frühstückstisch bewegt. Der, die, das - wieso, weshalb, warum? Ob Nutella nun weiblich oder…

Andreas Maier: Mein Jahr ohne Udo Jürgens

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518425190, Gebunden, 218 Seiten, 17.95 EUR
"Schon die Entgeisterung in meinem Umfeld, als ich auf mein erstes Udo-Jürgens-Konzert ging! Kaum etwas in meinem Leben hat zu so ambivalenten Reaktionen geführt" - so erinnert sich Andreas Maier, als…

Marcel Reich-Ranicki: Meine Geschichte der deutschen Literatur. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
ISBN 9783421046635, Gebunden, 576 Seiten, 26.99 EUR
Herausgegeben von Thomas Anz. Mit Schwarz-Weiß-Abbildungen. Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten…

Michael Krüger: Vorworte, Zwischenbemerkungen, Nachrufe. Ein (lückenhaftes) ABC

Cover
Sanssouci Verlag, München - Wien 2003
ISBN 9783725412167, Gebunden, 335 Seiten, 17.90 EUR
Der Münchner Verleger Michael Krüger hat im Laufe seines Lebens unzähligen Büchern ans Licht, in die Scheinwerfer des Feuilletons und in die Regale der Buchhandlungen verholfen. Wie nebenbei haben sich…

Friedrich Dieckmann: Die Freiheit ein Augenblick. Essays und Kritiken 1964-2001

Cover
Theater der Zeit, Berlin 2002
ISBN 9783934344143, Broschiert, 400 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Therese Hörnigk und Sebastian Kleinschmidt.

Peter Rühmkorf: In meinen Kopf passen viele Widersprüche. Über Kollegen. Mit Dichterporträts von F. W. Bernstein

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835311718, Gebunden, 368 Seiten, 24.90 EUR
Kollegenbeschimpfungen und Lobreden von Adorno bis Zuckmayer; dazu 32 Zeichnungen von F. W. Bernstein. Der Lyriker Peter Rühmkorf war Zeit seines Lebens ein neugieriger Leser, der sich mit den literarischen…

Ivan Nagel: Schriften zum Theater

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422670, Gebunden, 250 Seiten, 17.90 EUR
Ivan Nagel ist dem Theater seit vielen Jahren aufs engste verbunden, als Intendant, Dramaturg, Festspielleiter, Kritiker - in den "Schriften zum Theater", die den "Schriften zum Drama" folgen und diese…