Georg Kreisler: Mein Heldentod. Prosa und Gedichte

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2003
ISBN 9783980841030, Gebunden, 144 Seiten, 19.00 EUR
Der Band versammelt Prosa, Gedichte und Lieder, überwiegend unveröffentlichte, unbekannte Texte aus jüngster Zeit. Darunter ist ein Ausblick auf die Zukunft: auf seinen "Heldentod" in Wien und obendrein…

Anton Kuh: Anton Kuh: Werke. 7 Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835316171, Gebunden, 4264 Seiten, 248.00 EUR
Herausgegeben von Walter Schübler. "Nur nicht gleich sachlich werden! Es geht ja auch persönlich" - Der Wiener Anton Kuh, dieser Ausnahmefall von renitentem Geist, dokumentierte ganz nach seinem Lebensmotto…

Joseph Roth: Ich zeichne das Gesicht der Zeit. Essays, Reportagen, Feuilletons

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305854, Gebunden, 544 Seiten, 29.90 EUR
Herausgegeben von Helmuth Nürnberger. Viele seiner Zeitgenossen kannten ihn als Journalisten, der Mitte der zwanziger Jahre begann, auch Romane zu schreiben: Joseph Roth. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde…

Franz Schuh: Der Krückenkaktus. Erinnerungen an die Liebe, die Kunst und den Tod

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2011
ISBN 9783552055490, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Eine große Liebeserklärung an die Literatur ist das neue Buch des Essayisten und Schriftstellers Franz Schuh aus Österreich. Unabhängig von Moden und Genres stehen darin Erzählungen neben Essays und Gedichten,…

Haus Meldemannstraße. Mit Hasselblattfotografien

Cover
Czernin Verlag, Wien 2003
ISBN 9783707601671, Gebunden, 156 Seiten, 19.00 EUR
Mit 100 Farbfotografien. Von Hertha Hurnaus, Bernhard Kerbl, Wolfgang Paterno, Peter Pantucek. 1905 wurde "die Meldemannstraße" als eines der modernsten Männerwohnheime errichtet. In seinen Anfängen…

Egon Schwarz: Wien und die Juden. Essays zum Fin de siècle

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406661341, Gebunden, 173 Seiten, 22.95 EUR
Franz Werfel, Arthur Schnitzler, Karl Kraus, Sigmund Freud, Theodor Herzl: Die Reihe der jüdischen Intellektuellen, die nicht nur das Wiener Geistesleben um 1900 geprägt haben, lässt sich fast beliebig…

Karl Kraus: Heine und die Folgen. Schriften zur Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835314238, Gebunden, 464 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Christian Wagenknecht und Eva Wilms. Einen bedeutenden Teil des Prosawerks von Karl Kraus machen seine literaturkritischen Schriften aus. Dazu gehören die großen Essays…

H. C. Artmann: Im Schatten der Burenwurst. Skizzen aus Wien

Cover
Residenz Verlag, Wien 2003
ISBN 9783701713608, Gebunden, 160 Seiten, 17.90 EUR
Mit Zeichnungen von Ironimus. Er ist inzwischen legendär: Zorro, der Rächer der Würstelmänner, der einem "nadelgestreiften" Kunden, welcher die Unterstellung verlauten ließ, die dargebotene Burenwurst…

Joseph Roth: Kaffeehaus-Frühling. Ein Wien-Lesebuch

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2001
ISBN 9783462029673, Taschenbuch, 208 Seiten, 9.15 EUR
Herausgegeben von Helmut Peschina. Zwischen Schwarzmarkt und Schlagobers - die frühen Wien-Feuilletons von Joseph Roth. Als der junge Joseph Roth nach dem Ersten Weltkrieg nach Wien zurückkehrt, hat die…

Joseph Roth: Trübsal einer Straßenbahn. Stadtfeuilletons

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg/Wien 2012
ISBN 9783990270035, Gebunden, 270 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Wiebke Porombka. Joseph Roth war vieles. Der melancholische Romancier einer versunkenen k.u.k.-Welt, ein programmatisch Heimatloser und ein Verklärer seiner selbst. Die schmerzhafte…

Friedrich Achleitner: wiener linien

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2004
ISBN 9783552052871, Gebunden, 101 Seiten, 14.90 EUR
Friedrich Achleitner erzählt zum einen auf im Wortsinn untergründige Weise von den öffentlichen Verkehrsmitteln der österreichischen Hauptstadt, zum anderen skizziert er die Merkwürdigkeiten des menschlichen…

Daniel Glattauer: Schauma mal. Kolumnen aus dem Alltag, 1 CD

Cover
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2009
ISBN 9783899036763, CD, 12.95 EUR
Mit seinen Kolumnen, die im so genannten "Einserkastl" auf dem Titelblatt des österreichischen "Standard" erscheinen, "versüßt Daniel Glattauer seinen Lesern zweimal die Woche den Morgenkaffee" ("Chilli").…