Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Stichwort: Wien

Andrea Althaus (Hg.): Mit Kochlöffel und Staubwedel. Erzählungen aus dem Dienstmädchenalltag

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2010
ISBN 9783205785811, Gebunden, 293 Seiten, 24.90 EUR
Helene Gasser, Marie Konheisner und Johanna Gramlinger verdienten ihren Lebensunterhalt als Dienstmädchen und Köchinnen in fremden Haushalten. Ihre in diesem Band gesammelten Aufzeichnungen vermitteln…

Graham Greene: Der dritte Mann. Roman

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2016
ISBN 9783552057678, Gebunden, 160 Seiten, 18.90 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. Mit einem Nachwort von Hanns Zischler. Wien in der Nachkriegszeit: Die vier Besatzungsmächte haben die Stadt aufgeteilt, der Schwarzmarkt blüht. Einer der mysteriösesten…

Peter Singer: Mein Großvater. Die Tragödie der Juden von Wien

Cover
Europa Verlag, Leipzig 2005
ISBN 9783203820125, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
Für den amerikanischen Moralphilosophen Peter Singer war sein Großvater immer ein Unbekannter: 1943 wurde David Oppenheim, ein klassischer Gelehrter sowie Mitarbeiter und später Gegner Sigmund Freuds,…

Richard A. Bermann: Hollywood - Wien und zurück. Feuilletons und Reportagen

Cover
Picus Verlag, München 1999
ISBN 9783854524311, Gebunden, 552 Seiten, 34.77 EUR
Die besten Reportagen und Feuilletons des wiederentdeckten Publizisten Richard A. Bermann, Sonderkorrespondent des "Berliner Tagblatts" und des "Wiener Tags", vermitteln ein unmittelbares und durchaus…

Alexander Waugh: Das Haus Wittgenstein. Geschichte einer ungewöhnlichen Familie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100922205, Gebunden, 440 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Röckel. Die Wittgensteins gehören zu den schillerndsten Familien des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts. Vater Karl hatte es als Stahlmagnat zu großem Vermögen gebracht…

Ruth Klüger: unterwegs verloren. Erinnerungen

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2008
ISBN 9783552054417, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Ruth Klügers autobiografisches Überlebensbuch "weiter leben", war ein beklemmendes Augenzeugnis der Konzentrationslager von Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau, Christianstadt. Doch was kam nach dem Krieg?…

Eric R. Kandel: Das Zeitalter der Erkenntnis. Die Erforschung des Unbewussten in Kunst, Geist und Gehirn von der Wiener Moderne...

Cover
Siedler Verlag, München 2012
ISBN 9783886809455, Gebunden, 704 Seiten, 39.99 EUR
Aus dem Englischen von Martina Wiese. Nobelpreisträger Eric Kandel entführt uns mit "Das Zeitalter der Erkenntnis" in das Wien Sigmund Freuds, Gustav Klimts und Arthur Schnitzlers. Dort setzten um 1900…

John Irving: In einer Person. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783257068382, Gebunden, 725 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Hans M. Herzog und Astrid Arz. William Dean jr., Sohn eines verschwundenen GI und einer Souffleuse, verbringt seine Jugend hinter und auf der Bühne des großväterlichen Kleinstadttheaters…

Johanna Zugmann: Karriereplan Wien. Erfolg haben, authentisch bleiben. 20 Erfolgsbiografien. 20 Tipps von Profis. Zielführende Adressen

Cover
Falter Verlag, Wien 2002
ISBN 9783854393023, Broschiert, 300 Seiten, 14.80 EUR
"Karriereplan Wien" bringt die neuen Karriere-Spielregeln in der Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft auf den Punkt. Im Zentrum des Buches stehen Porträts von Persönlichkeiten, die in Wien Karriere…

Vittorio Magnago Lampugnani: Die Stadt von der Neuzeit bis zum 19. Jahrhundert. Urbane Entwürfe in Europa und Nordamerika

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783803136671, Gebunden, 416 Seiten, 78.00 EUR
Mit über 350 Abbildungen. Nach seiner Geschichte der Stadt im 20. Jahrhundert hat Vittorio Magnago Lampugnani nun gewissermaßen den Vorläufer dazu verfasst. Aus der Entwicklung von der Neuzeit zum 19.…

Rodney Bolt: Lorenzo Da Ponte. Mozarts Librettist und sein Aufbruch in die Neue Welt

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783827007957, Gebunden, 560 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Martin Pfeiffer. Als Kind hieß er noch Emanuele. Bis sich sein Vater, ein jüdischer Lederarbeiter, im antisemitischen Klima von Ceneda gezwungen sah, die Familie taufen zu lassen…

Georg Stefan Troller: Das fidele Grab an der Donau. Mein Wien 1918-1938

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783538071889, Gebunden, 300 Seiten, 24.90 EUR
Mit ca. 50 Schwarzweiß-Abbildungen. Georg Stefan Troller versetzt uns ins Wien seiner Kindheit. Spiel, Spaß und Unterhaltung war die Begleitmusik der Tragödie Österreichs zwischen den beiden Weltkriegen.…