Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Weimarer Klassik, Epoche: 18. Jahrhundert

Norbert Christian Wolf: Streitbare Ästhetik. Goethes kunst- und literaturtheoretische Schriften 1771-1789

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783484350816, Kartoniert, 566 Seiten, 110.44 EUR
Die Studie bemüht sich um eine Rekonstruktion des ästhetischen Denkens Goethes bis zur Weimarer Klassik. Im Untersuchungsgebiet zeichnen sich schon sehr früh Tendenzen zur Autonomisierung der Kunst- und…

Jürgen Brokoff: Geschichte der reinen Poesie. Von der Weimarer Klassik bis zur historischen Avantgarde

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835306165, Gebunden, 607 Seiten, 39.90 EUR
Im Mittelpunkt der Geschichte der reinen Poesie stehen nicht Reinheitsphantasmen des Künstlers, sondern die künstlerische Arbeit an der Sprache selbst. Diese künstlerische Arbeit setzt das seit dem frühen…

Jochen Klauß: Wege nach Weimar. Literarische Streifzüge durch Thüringen

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2003
ISBN 9783538071728, Gebunden, 287 Seiten, 19.90 EUR
Wiege der Reformation, der Klassik und Romantik - ein farbig erzählter Literaturführer durch das "Grüne Herz Deutschlands". Von Walther von der Vogelweide über Schiller und Goethe bis Hans Fallada. Thüringen,…

Norbert Oellers: Schiller. Elend der Geschichte, Glanz der Kunst

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783150105658, Gebunden, 520 Seiten, 19.90 EUR
Norbert Oellers liefert eine neue Einführung in das Gesamtwerk, allgemeinverständlich und auf der Höhe der Forschung. Oellers gibt über den Jubiläumsanlass hinaus gültig, einen interpretierenden Überblick…

Stephan Füssel: Schiller und seine Verleger

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783458172437, Gebunden, 305 Seiten, 26.90 EUR
Der Buchwissenschaftler Stephan Füssel eröffnet einen auf den ersten Blick ungewöhnlichen Zugang zu Schiller, indem er ihn als Manager seiner selbst und als literarischen Agenten in eigener Sache vorstellt.…

Annette Seemann: Anna Amalia. Herzogin von Weimar

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783458173458, Gebunden, 195 Seiten, 22.80 EUR
Wer war diese Anna Amalia, die sich von der charmanten jungen Rokokoprinzessin zur Schutzgöttin der Künste wandelte? Dieser reich bebilderte Band illustriert den Lebensweg einer vielschichtigen Persönlichkeit,…

Helmut Th. Seemann (Hg.): Anna Amalia, Carl August und das Ereignis Weimar

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835301481, Gebunden, 392 Seiten, 28.00 EUR
Gehört der Weimarer "Musenhof" ins Reich der Legende? Was bleibt, wenn sich die vielzitierte "Tafelrunde" der Herzogin Anna Amalia als Fiktion herausstellt? Die Klassik Stiftung Weimar hat ihr Jahrbuch…

Michael Zaremba: Johann Gottfried Herder. Prediger der Humanität. Eine Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2002
ISBN 9783412034023, Gebunden, 270 Seiten, 24.90 EUR
20 schwarz-weiß Abbildungen in einem seperaten Tafelteil. Johann Gottfried Herder, geboren 1744 im ostpreußischen Mohrungen und gestorben 1803 in Weimar, gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Weimarer…

Wilhelm von Humboldt: Wilhelm von Humboldt, Briefe Juli 1791 bis Juni 1795

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783110376449, Gebunden, 545 Seiten, 419.00 EUR
Die rund 150 Briefe dieses Bandes dokumentieren die 4 ersten Ehejahre Humboldts, die er zunächst in ländlicher Zurückgezogenheit, im letzten Jahr im täglichen Umgang mit Schiller in Jena verbringt. Hauptthemen…

Alexander Kosenina: Karl Philipp Moritz. Literarische Experimente auf dem Weg zum psychologischen Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783835300767, Kartoniert, 182 Seiten, 24.00 EUR
Noch immer ist Karl Philipp Moritz (1756-1793) vor allem als Verfasser des autobiografischen "Anton Reiser" (1785-1790) bekannt. Dieser "psychologische Roman", so der Untertitel, hat jedoch eine Vorgeschichte,…

Michael Zaremba: Christoph Martin Wieland. Aufklärer und Poet. Eine Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2007
ISBN 9783412220068, Gebunden, 314 Seiten, 24.90 EUR
Christoph Martin Wieland (1733- 1813) gehört zu den Mitbegründern der Weimarer Klassik. Neben der Herausgebertätigkeit für das erste deutsche Kulturjournal "Der Teutsche Merkur" sind es vor allem die…

Martin Dönike: Pathos, Ausdruck und Bewegung. Zur Ästhetik des Weimarer Klassizismus 1796-1806. Dissertation

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783110182378, Gebunden, 430 Seiten, 108.00 EUR
Die interdisziplinär angelegte Studie wirft einen neuen Blick auf die Kunsttheorie des Weimarer Klassizismus. Hinter dem Klischee "edler Einfalt und stiller Größe" wird dabei eine dynamische Ästhetik…