Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Stichwort: Tod

Vladimir Jankelevitch: Der Tod

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518584460, Gebunden, 573 Seiten, 39.80 EUR
Aus dem Französischen von Brigitta Restorff. Mit einem Vorwort von Thomas Kapielski. Warum ist der Tod eines Menschen immer eine Art Skandal? Warum ruft dieses ganz normale Ereignis bei jenen, die dabei…

Hans-Ulrich Treichel: Tagesanbruch. Erzählung

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425251, Gebunden, 86 Seiten, 17.95 EUR
Eine Mutter hält ihren erwachsenen Sohn in den Armen. Er ist tot, wie sich bald herausstellt; sie hat ihn während der letzten Monate seiner Erkrankung gepflegt. Bevor die alte Frau den Arzt ruft, beginnt…

Josef Winkler: Roppongi. Novelle

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518419212, Gebunden, 130 Seiten, 16.80 EUR
"Als ich mich vor drei Jahren mit meiner Familie in Tokio aufhielt, wo wir im Stadtteil Roppongi wohnten", schreibt Josef Winkler über sein neues Buch, "starb im Alter von 99 Jahren mein Vater, der mir…

Giorgio Agamben: Die Sprache und der Tod. Ein Seminar über den Ort der Negativität

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518124680, Taschenbuch, 179 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Italienischen von Andreas Hiepko. Obgleich die abendländische Philosophie seit jeher den Menschen als sowohl sprechendes wie sterbliches Wesen bestimmt, ist nach Heidegger "das Wesensverhältnis…

Ulla Berkewicz: Überlebnis

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518419557, Kartoniert, 139 Seiten, 14.80 EUR
Wir wissen, dass wir sterben müssen. Wie aber leben wir mit diesem Wissen? Wie leben wir eingedenk des Todes? Wie leben wir mit dem Tod der nahen Menschen? Weicht man der mit dem Tod einhergehenden Angst…

A. F. Th. van der Heijden: Tonio. Ein Requiemroman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422595, Kartoniert, 672 Seiten, 26.90 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Worüber man nicht reden kann, darüber muß man einen Roman schreiben, so lautet die Lebens- und Überlebensmaxime A. F. Th. van der Heijdens. Es ist die…

Marjana Gaponenko: Wer ist Martha?. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423158, Gebunden, 238 Seiten, 19.95 EUR
Wer Martha ist, wird hier nicht verraten, aber über Luka Lewadski kann Folgendes gesagt werden: Ornithologe aus der Ukraine und Verfasser der bahnbrechenden Studie "Über die Rechenschwäche der Rabenvögel".…

Hannelore Schlaffer: Das Alter. Ein Traum von Jugend

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414927, Gebunden, 120 Seiten, 15.00 EUR
Was ist Alter? Wann beginnt es? Wann ist man alt? "Eigentlich gibt es kein Alter", schreibt Hannelore Schlaffer, "denn wer alt und glücklich ist, kann sich für jung halten." Ist man also tatsächlich so…

Giorgio Agamben: Homo sacer. Souveräne Macht und bloßes Leben

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518120682, Kartoniert, 200 Seiten, 10.00 EUR
Aus dem Italienischen von Hubert Thüring. Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, aber nicht geopfert werden, was auch seine Tötung…

Hadayatullah Hübsch: Paradies und Hölle. Jenseitsvorstellungen im Islam

Cover
Patmos Verlag, Düsseldorf 2003
ISBN 9783491724716, Gebunden, 221 Seiten, 19.90 EUR
Was der Koran und der Prophet Mohammed über das Jenseits lehren. Mit welchen Vorstellungen vom Paradies gehen muslimische Selbstmordattentäter in den Tod? Über das, was ihnen versprochen wurde, ist in…

Herta Kräftner: Kühle Sterne. Gedichte, Prosa, Briefe

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518397992, Broschiert, 365 Seiten, 12.22 EUR
Dieser Band aus Gedichten, Prosa und Briefen liest sich wie Herhta Kräftners Lebensroman, die Lebenschronik einer "Selbstmörderin auf Urlaub" (Hans Weigel). Leben und Schreiben - bei Hertha Kräftner -…

Anna Bergmann: Der entseelte Patient. Die moderne Medizin und der Tod

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783351025878, Gebunden, 455 Seiten, 24.90 EUR
Darf der menschliche Körper zum bloßen Objekt wissenschaftlichen Interesses degradiert werden? Anhand einzigartiger Quellen aus 500 Jahren Medizingeschichte untersucht Anna Bergmann diese Grundfrage…