Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Stichwort: Shoah

Gisela Heidenreich: Geliebter Täter. Ein Diplomat im Dienst der 'Endlösung'

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2011
ISBN 9783426274323, Gebunden, 352 Seiten, 22.99 EUR
Karrierist und Blender, Pferdenarr und Frauenschwarm. Horst Wagner war Himmlers Verbindungsführer im Auswärtigen Amt. Er war ein großes Rad in der Vernichtungsmaschinerie, wurde angeklagt wegen Beihilfe…

Herrad Schenk: Wie in einem uferlosen Strom. Das Leben meiner Eltern

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406493225, Gebunden, 376 Seiten, 22.90 EUR
Als sie sich im Jahr 1930 zum ersten Mal begegnen, ist er ein 19jähriger Student aus ärmlichen kleinbürgerlichen Verhältnissen, jedoch mit großem Ehrgeiz, und sie eine 22jährige Abenteurerin aus deklassierter…

Karin Orth: Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten. Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318632, Gebunden, 480 Seiten, 44.00 EUR
Wie ging eine der wichtigsten Akteurinnen des wissenschaftlichen Feldes mit jüdischen Gelehrten um, und welche Folgen hatte dies für die Betroffenen? Karin Orth analysiert erstmals systematisch den Umgang…

Angelika Baumann (Hg.) / Andreas Heusler (Hg.): München arisiert. Entrechtung und Enteigung der Juden in der NS-Zeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406517563, Broschiert, 280 Seiten, 19.90 EUR
Die "Arisierung" war eine der größten unrechtmäßigen Enteignungsaktionen der Geschichte. Dieser einzigartige staatlich organisierte Raubzug und die damit einhergehende Entrechtung der Juden fanden weitgehend…

Heinz Ludwig Arnold (Hg.): H.G. Adler. Heft und Kritik, Heft 163

Cover
Edition Text und Kritik, München 2004
ISBN 9783883777672, Broschiert, 120 Seiten, 14.00 EUR
H.G. Adler gilt als Mitbegründer der Wissenschaft von der Shoah. Sein Buch "Theresienstadt 1941-1945" setzte Maßstäbe für die historische Erforschung des Holocaust. Dichter wie Hermann Broch und Elias…

Wolfgang Benz: Geschichte des Dritten Reiches

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406467653, Gebunden, 288 Seiten, 22.50 EUR
Mit 150 Abbildungen. Diese Geschichte des "Dritten Reiches" wendet sich nicht an Fachhistoriker, sondern an ein allgemeines Publikum. Mit Blick auf das Wesentliche schildert das Buch des Zeithistorikers…

Saul Friedländer: Die Jahre der Vernichtung. Das Dritte Reich und die Juden 1939-1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549663, Gebunden, 869 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Englischen von Martin Pfeiffer. Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs erreicht auch die Geschichte des Holocaust im Jahr 1939 eine neue Dimension. Sie kann nicht mehr auf deutsche Politik, Entscheidungen…

Susanna Keval: Die schwierige Erinnerung. Deutsche Widerstandskämpfer über die Verfolgung und Vernichtung der Juden

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 1999
ISBN 9783593363523, broschiert, 291 Seiten, 25.05 EUR
Männer und Frauen des deutschen Widerstandes und eine jüdische Forscherin sprechen über das Verhalten der deutschen Widerstandskämpfer gegenüber ihren jüdischen Mitbürgern. Im Mittelpunkt steht die schwierige…

David Cesarani: Endlösung. Das Schicksal der Juden 1933 bis 1948

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783549074176, Gebunden, 1104 Seiten, 42.00 EUR
Es hat in den vergangenen Jahren eine Fülle neuer Forschungen, Spezialstudien und Zeitzeugnisse gegeben, die kaum mehr zu überblicken sind und einer fachkundigen Zusammenführung und qualifizierten Gesamtdarstellung…

Martin C. Winter: Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum. Die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783863314163, Gebunden, 531 Seiten, 29.90 EUR
Die Todesmärsche aus den Konzentrationslagern kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs waren das letzte nationalsozialistische Gesellschaftsverbrechen. Martin Clemens Winter stellt die Rolle der deutschen…

Bernward Dörner: Die Deutschen und der Holocaust. Was niemand wissen wollte, aber jeder wissen konnte

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783549073155, Gebunden, 891 Seiten, 29.90 EUR
Was wussten die Deutschen vom Holocaust ? Was wollten, was konnten sie wissen? Waren sie, wie Daniel Goldhagen in seinem Bestseller behauptet, "Hitlers willige Vollstrecker", oder standen sie dem Geschehen…

Richard J. Evans: Das Dritte Reich. Band 3: Krieg

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421058003, Gebunden, 1152 Seiten, 49.95 EUR
Mit dem Überfall auf Polen begann im Spätsommer 1939 der Zweite Weltkrieg. Richard Evans schildert den Verlauf und die entscheidenden Schlachten des Krieges- vom Westfeldzug, der Luftschlacht um England…