Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Schweiz, Epoche: 19. Jahrhundert

Carl Spitteler: Echte, selige Musik. Musikalische Schriften

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2002
ISBN 9783796519192, Gebunden, 212 Seiten, 25.00 EUR
Die Musik war diesem Dichter alles andere als gleichgültig, und er tritt uns in seinen Schriften als ihr engagierter Anwalt entgegen. Nicht nur als Musikkritiker hatte Spitteler Gelegenheit, sich zu…

Johann Peter Hebel: Predigten. 'Die Morgenröthe der Aufklärung, die Milderung der Sitten'

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2010
ISBN 9783796526664, Gebunden, 390 Seiten, 39.50 EUR
Sämtliche Predigten Johann Peter Hebels. Herausgegeben von Thomas K. Kuhn und Hans-Jürgen Schmidt. Der in Basel in bescheidenen Verhältnissen geborene Johann Peter Hebel (1760-1826), ist vor allem als…

Aram Mattioli: Jacob Burckhardt und die Grenzen der Humanität. Essay

Bibliothek der Provinz Verlag, München 2001
ISBN 9783901862113, Gebunden, 88 Seiten, 10.00 EUR

Paul Nizon: Goya

Cover
Insel Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783458193401, Gebunden, 78 Seiten, 12.90 EUR
Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Es gibt Bilder, die nichts anderes als ein Ereignis sind Bilder, die beim Betrachter einen Sturz in die tiefste Erinnerung auslösen, die Erinnerung an den erschütternden…

Simone Zurbuchen: Patriotismus und Kosmopolitismus. Die Schweizer Aufklärung zwischen Tradition und Moderne

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783034006613, Kartoniert, 199 Seiten, 24.80 EUR
Bis vor wenigen Jahren traf auf die europäische Aufklärungsforschung jenes Motto zu, unter dem sich die Schweiz 1992 an der Weltausstellung von Sevilla präsentierte: "La Suisse n'existe pas." Es wurde…

Andreas Hüser: Wo selbst die Wege nachdenklich werden. Friedrich Nietzsche und der Berg

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2003
ISBN 9783858692665, Broschiert, 255 Seiten, 19.80 EUR
"So wenig als möglich sitzen; keinem Gedanken Glauben schenken, der nicht im Freien geboren ist und bei freier Bewegung, in dem nicht auch die Muskeln ein Fest feiern!" Der Philosoph Friedrich Nietzsche…

Daniel Furrer: Ignaz Paul Vital Troxler (1780-1866). Der Mann mit Eigenschaften

Cover
Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783038236030, Gebunden, 604 Seiten, 50.00 EUR
Mit s/w-Abbildungen. Vergessen ist er! Er war als Arzt am Krankenbett Beethovens; er war der Vater des Radikalismus; er war einer der eifrigsten Befürworter der Pressefreiheit; er war der bedeutendste…

Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850-1920 INSA. Band 11: Register

Orell Füssli Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783280050941, Gebunden, 319 Seiten, 47.00 EUR
Herausgegeben von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Das Personenregister zu der zehnbändigen Reihe Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850-1920. Das Register fasst sämtliche…

Felix Vallotton: Das mörderische Leben. Roman

Cover
NZZ libro, Zürich 2004
ISBN 9783038231127, Gebunden, 260 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen neu übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Werner Weber. Mit 7 Zeichnungen des Autors. "Das Modell stand auf einem ziemlich hohen Tisch. Um von da herunterzukommen, war eine…

Walter Thut: Georg Wander (1841-1897), Albert Wander (1867-1950), Georg Wander (1898-1969) - Vom Zwei-Mann-Labor zum Weltkonzern

Verein für wirtschaftshistorische Studien, Zürich 2004
ISBN 9783909059294, Einband unbekannt, 96 Seiten, 15.00 EUR

Sabine Richebächer: Sabina Spielrein. Eine fast grausame Liebe zur Wissenschaft

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783908777144, Gebunden, 399 Seiten, 24.90 EUR
Mit Abbildungen. Am Abend des 17. August 1904 wird eine junge Russin mit allen Anzeichen einer Hysterie ins Burghölzli, die Zürcher Irrenheilanstalt, eingeliefert. Für C.G. Jung bietet sich die Gelegenheit,…

Bern - die Geschichte der Stadt im 19. und 20. Jahrhundert. Stadtentwicklung, Gesellschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur.

Cover
Stämpfli Verlag, Bern 2004
ISBN 9783727212710, Gebunden, 420 Seiten, 41.80 EUR
Von Anna Bähler, Robert Barth, Susanna Bühler, Emil Erne, Christian Lüthi. Bern, viertgrösste Stadt der Schweiz, erfuhr in den letzten 200 Jahren ein stürmisches Wachstum. Erstmals liegt nun eine Gesamtschau…