Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Schiller, Friedrich, Epoche: 19. Jahrhundert

Harald Weinrich: Kleine Literaturgeschichte der Heiterkeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406471896, Broschiert, 64 Seiten, 10.00 EUR
Heiterkeit, ursprünglich ein Schönwetterwort und Ausdruck sorgloser Entrücktheit in Götterhimmeln, war für manchen Serenissimus unter den Fürsten ein quasi-göttlicher Zustand, in dem sich festlich regieren…

Eberhard Lämmert: Respekt vor dem Poeten. Studien zum Status des freien Schriftstellers

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305267, Gebunden, 360 Seiten, 24.90 EUR
Eine kleine Geschichte der Literatur von Goethe bis Grass. Der Aufstieg des Schriftstellers zu einem unternehmerischen Einzelgänger und der Entwurf einer Genie-Ästhetik zur Begründung seiner autonomen…

Isaiah Berlin: Die Wurzeln der Romantik

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783827001429, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
Mit "Die Wurzeln der Romantik" erscheint nun posthum Isaiah Berlins berühmte Vorlesungsreihe aus dem Jahr 1965, in der er sich einem zentralen Wendepunkt der modernen Geistesgeschichte zuwendet. Die…

Christoph Menke: Spiegelungen der Gleichheit

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783050035079, Broschiert, 160 Seiten, 25.05 EUR
Die Idee der Gleichheit kann für die Individuen Einschränkungen, gar Verzerrungen und Verletzungen bedeuten; was für alle gerecht ist, ist nicht für jeden gut. Das ist der Inhalt der Befragung der Gleichheit:…

Andreas B. Kilcher: Geteilte Freude. Schiller-Rezeption in der jüdischen Moderne

Cover
Edition Lyrik Kabinett, München 2007
ISBN 9783938776018, Unbekannt, 212 Seiten, 38.00 EUR
Im fortschrittsoptimistischen 19. Jahrhundert, von der Aufklärung bis hin zur zionistischen Erneuerungsbewegung um 1900, wurde der Weimarer Klassiker Friedrich Schiller zur Leitfigur der jüdischen Moderne.…

German Neundorfer (Hg.): Ich küsse Euch tausendmal. Die schönsten Liebesbriefe der Weltliteratur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783596905003, Taschenbuch, 272 Seiten, 8.00 EUR
Gibt es etwas Aufregenderes, als mit einem Brief das Herz eines angebeteten Menschen zu erobern? Oder etwas Zauberhafteres, als seine Sehnsucht in flammenden Worten an das geliebte Gegenüber zu richten?…

Barbara Piatti: Es lächelt der See. Literarische Wanderungen in der Zentralschweiz. Luzern - Vierwaldstättersee - Gotthard

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2013
ISBN 9783858695338, Gebunden, 448 Seiten, 36.00 EUR
Die Zentralschweiz ist eine literarische Landschaft von unglaublichem Reichtum. 15 literarische Wanderungen eröffnen ungeahnte Zugänge zu dieser teils rauen, teils lieblichen Gegend zwischen Vierwaldstättersee…

Frank T. Zumbach (Hg.): Das Balladenbuch. Deutsche Balladen von den Anfängen bis zur Gegenwart

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783538069862, Gebunden, 824 Seiten, 39.90 EUR
"Es stand in alten Zeiten / ein Schloss so hoch und hehr" - wer kennt sie nicht, die großen Balladen, diese beliebteste Literaturform? Schon Goethe und Schiller wetteiferten um ihre Wirkung in großartigen…

Barbara Piatti: Tells Theater. Eine Kulturgeschichte in fünf Akten zu Friedrich Schillers Wilhelm Tell

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2004
ISBN 9783796520532, Gebunden, 310 Seiten, 25.00 EUR
Mit einem Weimarer Pausengespräch zwischen Katharina Mommsen und Peter von Matt. Herausgegeben in Verbindung mit der Stiftung Weimarer Klassik und Kunstsammlungen und der Deutschen Schillergesellschaft…

Manfred Mai: Was macht den Mensch zum Menschen. Friedrich Schiller

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446205208, Gebunden, 304 Seiten, 16.90 EUR
Generationen von Schülern lernten Schillers Balladen auswendig, nahmen den "Wallenstein" und "Maria Stuart" durch - selten zu ihrem Vergnügen. Manfred Mai aber zeigt uns Schiller als einen Menschen aus…

Rüdiger Safranski: Schiller oder Die Erfindung des Deutschen Idealismus. 6 CDs

Cover
Random House Audio, München 2004
ISBN 9783898309110, CD, 29.95 EUR
6 CDs mit 450 Minuten Laufzeit. Jugendliches Genie, Revolutionär, Dichter - als eine der "schwungvollsten Gestalten unserer Literatur" - porträtiert der Philosoph Safranski den oft zu Tode zitierten…

Jörg Aufenanger: Schiller und die zwei Schwestern

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423244466, Kartoniert, 193 Seiten, 12.50 EUR
Goethe hat einmal ein wenig ironisch über Schiller gesagt, er sei immer in der Hand von Frauen gewesen. In Schillers zweiter Lebenshälfte waren dies die Schwestern Caroline und Charlotte von Lengefeld,…