Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Repräsentative Demokratie, Epoche: 21. Jahrhundert

Byung-Chul Han: Digitale Rationalität und das Ende des kommunikativen Handelns. Gedanken zur Krise der Demokratie

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882210668, Kartoniert, 44 Seiten, 5.00 EUR
Byung-Chul Han legt mit "Digitale Rationalität und das Ende des kommunikativen Handelns" eine Theorie der Demokratie vor, die mit Habermas' einflussreicher Diskurstheorie radikal bricht. Er übersetzt…

Marie-Luise Recker (Hg.) / Andreas Schulz (Hg.): Parlamentarismuskritik und Antiparlamentarismus in Europa

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2018
ISBN 9783770053360, Gebunden, 308 Seiten, 49.80 EUR
Beide Phänomene, Parlamentarismuskritik und Antiparlamentarismus, sind Begleiterscheinungen des modernen Parlamentarismus und der Demokratiegeschichte. Die Beiträge dieses Bandes behandeln anhand einzelner…

Frank Decker: Der Irrweg der Volksgesetzgebung. Eine Streitschrift

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2016
ISBN 9783801204693, Gebunden, 184 Seiten, 16.90 EUR
Wie weit soll direkte Demokratie gehen? Befürworter und Gegner der direkten Demokratie orientieren sich in Deutschland beide am Modell einer Volksgesetzgebung. Dies blockiert eine zielführende Debatte…

Hans Herbert von Arnim: Die Hebel der Macht (und wer sie bedient). Parteienherrschaft statt Volkssouveränität

Cover
Heyne Verlag, München 2017
ISBN 9783453201422, Gebunden, 448 Seiten, 21.99 EUR
Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen - ist das ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet,…

Peter Graf Kielmansegg: Die Grammatik der Freiheit. Acht Versuche über den demokratischen Verfassungsstaat

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
ISBN 9783832978556, Broschiert, 278 Seiten, 39.00 EUR
Der demokratische Verfassungsstaat ist, so scheint es, aus den Kämpfen des 20. Jahrhunderts siegreich hervorgegangen. Dennoch ist seine Zukunft ungewiss. Wird er den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts…

Daniel Hildebrand: Rationalisierung durch Kollektivierung. Die Überwindung des Gefangenendilemmas als Code moderner Staatlichkeit

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783428134755, Kartoniert, 579 Seiten, 98.00 EUR
Warum wirkt Staat? Um diese Frage zu beantworten, ist das der Ökonomie entlehnte Paradigma des Gefangenendilemmas leitend, das zu überwinden die Funktion von Staat beschreibe. Die darin innewohnende Aufgabe,…