Ähnliche Bücher

Ferdinand Schmatz: tokyo, echo oder wir bauen den schacht zu babel, weiter

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck und Wien 2004
ISBN 9783852184517, Gebunden, 144 Seiten, 17.90 EUR
Erneut spannt Ferdinand Schmatz den Bogen von dichterischer Innenwelt zu sinnlich wahrnehmbarer Außenwelt: im dreiteiligen "echo" seiner eigenen Dichtung bereist Schmatz die realen Räume zweier Städte…
Stichwort: Rechtsgeschichte, Epoche: 21. Jahrhundert

Manfred Baldus: Kämpfe um die Menschenwürde. Die Debatten seit 1949

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518297995, Kartoniert, 451 Seiten, 20.00 EUR
Ob Juristen, Philosophen oder Theologen, ob Publizisten oder Politiker: Alle berufen sich auf die Würde des Menschen und ihre Unantastbarkeit. Doch niemand vermag genau zu sagen, was darunter zu verstehen…

Eric Hilgendorf: dtv-Atlas Recht. Band 1: Grundlagen, Staatsrecht, Strafrecht

Cover
dtv, München 2003
ISBN 9783423033244, Kartoniert, 251 Seiten, 12.50 EUR
Im ersten Band stellt der Autor die Grundlagen (u.a. Rechtsquellen, Rechtsgeschichte und Rechtsphilosophie) dar. Es folgen das Staatsrecht (Grundrechte und Staatsorganisation), das Europarecht und das…

Martin Kriele: Grundprobleme der Rechtsphilosophie

Cover
LIT Verlag, Münster 2003
ISBN 9783825863982, Broschiert, 232 Seiten, 19.90 EUR
Die nationalsozialistische Katastrophe hat die Grundfragen der Rechtsphilosophie ins Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt. In den Anfangsjahren der Bundesrepublik wurden die Naturrechtslehren in…

Wieland Kurzka: Im Paragrafenrausch. Überregulierung in Deutschland

Cover
Resch Verlag, Gräfelfing 2005
ISBN 9783935197434, Kartoniert, 304 Seiten, 14.90 EUR
Dieses längst überfällige Buch verdeutlicht zweierlei: zum einen den Übereifer des Gesetzgebers und zum anderen den Ruf des Bürgers nach Gesetzen. Bei fast jedem Reformvorhaben wird Deregulierung versprochen,…

Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte (HRG). 2. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Erste Lieferung

Cover
Erich Schmidt Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783503079117, Kartoniert, 112 Seiten, 29.80 EUR
Herausgegeben von Albrecht Cordes, Heiner Lück, Dieter Werkmüller. Bearbeitet von Ruth Schmidt-Wiegand. Erste Lieferung (Aachen - Anarchismus). Das auf insgesamt sechs Bände berechnete Werk erscheint…

Neue Theorien des Rechts

Cover
Lucius und Lucius, Stuttgart 2006
ISBN 9783825227449, Taschenbuch, 442 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Sonja Buckel, Ralph Christensen und Andreas Fischer-Lescano. Die Autorinnen und Autoren geben einen Überblick über moderne rechtstheoretische Fragestellungen. Diese werden vor dem Hintergrund…

Louis Pahlow (Hg.): Die zeitliche Dimension des Rechts. Historische Rechtsforschung und geschichtliche Rechtswissenschaft

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2005
ISBN 9783506713483, Gebunden, 306 Seiten, 49.90 EUR
Die Rechtsgeschichte durchläuft eine schwierige Zeit. In der Wissenschaft vom geltenden Recht schwindet zunehmend die Erkenntnis, dass Recht etwas historisch Entstandenes ist. Rechtshistorische Lehrstühle…

Milos Vec: Die Spur des Täters. Methoden der Identifikation in der Kriminalistik (1879-1933)

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2002
ISBN 9783789082221, Gebunden, 153 Seiten, 28.00 EUR
Die Studie klärt, welche Motive und welche Versprechungen sich jeweils mit den historischen Kriminaltechniken verknüpften. Der Rolle des Rechts und der ausbleibenden Verrechtlichung gilt dabei vor dem…

Michael Kloepfer: Technik und Recht im wechselseitigen Werden. Kommunikationsrecht in der Technikgeschichte

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783428106196, Broschiert, 299 Seiten, 66.00 EUR
Mitarbeit: Claudio Franzius und Tim Weber. Technik ist im Kommen. Spürbar wird dies an neuen Technologien wie der Gen- und Biotechnologie, aber auch an den Informations- und Kommunikationstechnologien.…

Betsy Röben: Johann Caspar Bluntschli, Francis Lieber und das moderne Völkerrecht 1861-1881

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2003
ISBN 9783789083952, Gebunden, 368 Seiten, 68.00 EUR
Das Buch analysiert die völkerrechtliche Lehre der Professoren Bluntschli in Heidelberg und Lieber, eines Deutsch-Amerikaners in New York. Liebers Kriegsinstruktionen im US-Bürgerkrieg inspirierten Bluntschli,…

Rolf Lamprecht: Ich gehe bis nach Karlsruhe. Eine Geschichte des Bundesverfassungsgerichts

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421045157, Gebunden, 350 Seiten, 19.99 EUR
Die letzte Instanz 60 Jahre Bundesverfassungsgericht Das Bundesverfassungsgericht ist ein Eckpfeiler der Rechtsstaatlichkeit und Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland. Es überwacht die Einhaltung…

Uwe Wesel: Der Gang nach Karlsruhe. Das Bundesverfassungsgericht in der Geschichte der Bundesrepublik

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896672230, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Uwe Wesel beschreibt und bewertet das bedeutungsvolle Wirken des obersten deutschen Gerichts - vom Verbot der KPD 1956 bis zum Urteil gegen den großen Lauschangriff 2004. 1949 verabschiedete der Parlamentarische…