Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Politikverdrossenheit, Epoche: 21. Jahrhundert

Jürgen Leinemann: Höhenrausch. Die wirklichkeitsleere Welt der Politiker

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2004
ISBN 9783896671561, Gebunden, 20 Seiten, 496.00 EUR
Noch nie war Politikverdrossenheit derart weit verbreitet, noch nie war das Ansehen der Politiker so katastrophal: Wo leben die eigentlich? Wissen die noch, wie es zugeht in der alltäglichen Welt, oder…

Fritz Goergen: Skandal FDP. Selbstdarsteller und Geschäftemacher zerstören eine politische Idee

Cover
BrunoMedia, Köln 2004
ISBN 9783980960786, Kartoniert, 296 Seiten, 19.80 EUR
Das Buch 'Skandalpartei FDP' ist die schonungslose Analyse eines Mannes, der sich 35 Jahre lang in den inneren Machtzirkeln bewegte. Er war Bundesgeschäftsführer der FDP, Chef der Friedrich Naumann Stiftung,…

Jürgen Dittberner: Sind die Parteien noch zu retten?. Die deutschen Parteien: Entwicklungen, Defizite und Reformmodelle

Cover
Logos Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783832504823, Taschenbuch, 280 Seiten, 22.50 EUR
Parteienhass, Parteienfrust oder Parteienverdrossenheit gibt es an Stammtischen ebenso wie in Seminaren und elaborierten Abhandlungen. Infolge der Globalisierung und der Wiedervereinigung wurden die Grenzen…

Mainhardt Graf von Nayhauß (Hg.): Kauderwelsch . Die Sprache der Politiker

Cover
Edition Lingen Stiftung, Köln 2012
ISBN 9783941118935, Kartoniert, 112 Seiten, 9.95 EUR
Mit Beiträgen von Jean-Claude Juncker, Roman Herzog, Hans-Dietrich Genscher u. a. Inwieweit trägt das "Kauderwelsch" unserer Politiker zur Politikverdrossenheit der Bürger bei und welche Rolle haben die…

Thomas Wagner: Die Mitmachfalle. Bürgerbeteiligung als Herrschaftsinstrument

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2013
ISBN 9783894385279, 163 Seiten, 12.90 EUR
Lange Zeit erschallte der Ruf nach mehr Bürgerbeteiligung vor allem aus alternativen Milieus. Mittlerweile versprechen sich davon maßgebliche Kreise aus Politik und Wirtschaft, der schwindenden Zustimmung…

Demokratie ohne Wähler?. Neue Herausforderungen der politischen Partizipation

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2013
ISBN 9783801204396, Kartoniert, 205 Seiten, 18.00 EUR
Von Frank Decker, Marcel Lewandowsky und Marcel Solar. Die Unzufriedenheit mit den Institutionen der Demokratie wächst. Die Wahlbeteiligung geht auf allen Ebenen zurück, die etablierten Parteien verlieren…

Paul Tiefenbach: Alle Macht dem Volke?. Warum Argumente gegen Volksentscheide meistens falsch sind

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783899655605, Broschiert, 192 Seiten, 14.80 EUR
Umfragen zeigen, dass die große Mehrheit der Bevölkerung Volksentscheide positiv einschätzt. Doch was versprechen sich die Bürger von ihnen? Oft herrscht die Meinung, Politiker und Parteien seien nicht…

Mareike Nieberding: Verwende deine Jugend. Ein politischer Aufruf

Cover
Tropen Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608503678, Kartoniert, 108 Seiten, 12.00 EUR
Jugendbewegungen wie Fridays for Future oder March for Our Lives machen unmissverständlich klar: Die Jugend will über die Zukunft mitentscheiden. Mareike Nieberding erklärt, wie ihr Engagement nicht auf…

Philipp Ruch: Schluss mit der Geduld. Jeder kann etwas bewirken. Eine Anleitung für kompromisslose Demokraten

Cover
Ludwig Verlag, München 2019
ISBN 9783453281196, Kartoniert, 192 Seiten, 12.00 EUR
Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit - es gibt reichlich und dringend Anlass, zu handeln. Doch viele meinen, nichts ausrichten zu können. Dabei kann jeder und jede etwas bewirken: Man kann gegen…

Robin Mishra: Wie ich lernte, die Politiker zu lieben. Ein Ratgeber für das Volk und seine Vertreter

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2009
ISBN 9783451301575, Gebunden, 200 Seiten, 14.95 EUR
Nach 60 Jahren Bonn und Berlin ist die Paarbeziehung zwischen dem Volk und seinen Vertretern gründlich gestört. Politiker sind schlecht angesehen, sie gelten oft als arrogant und faul. Was tun? Scheidung…

Kerstin Plehwe (Hg.): Endstation Misstrauen?. Einsichten und Aussichten für Politik und Gesellschaft

Cover
Helios Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783981131611, Gebunden, 308 Seiten, 29.90 EUR
Warum war das Misstrauen der Bürgerinnen und Bürger gegenüber den Politikern und Parteien in der Geschichte der Bundesrepublik noch nie so ausgeprägt wie heute? Was muss Politik leisten, um die Menschen…

Otto A. Böhmer: Der Zuwender. Historischer Roman aus der jüngsten Zeit

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2006
ISBN 9783931135973, Gebunden, 412 Seiten, 23.00 EUR
Der Roman erzählt die Geschichte eines Politikers, der eine Erfahrung macht, die ansonsten dem Wahlvolk vorbehalten bleibt: Alexander Pocke-Pückler, Staatsminister für Kultur, wird von massiver Politikverdrossenheit…