Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Stichwort: Nationalsozialismus

Takis Würger: Stella. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446259935, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Es ist 1942. Friedrich, ein stiller junger Mann, kommt vom Genfer See nach Berlin. In einer Kunstschule trifft er Kristin. Sie nimmt Friedrich mit in die geheimen Jazzclubs. Sie trinkt Kognak mit ihm…

Helmut Walser Smith: Fluchtpunkt 1941. Kontinuitäten der deutschen Geschichte

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783150107348, Gebunden, 326 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Christian Wiese. 1941: Das meint den Beginn der Shoah mit der Inbetriebnahme der ersten Vernichtungslager und mit Pogromen, Massenerschießungen und Massenmorden, durchgeführt…

Norbert Lammert: Einigkeit. Und Recht. Und Freiheit.. 20 Blicke auf unser Land

Cover
Herder Verlag, Freiburg 2010
ISBN 9783451325090, Gebunden, 217 Seiten, 17.95 EUR
Das weltoffene, demokratische und vereinigte Deutschland von heute ist noch jung. Einigkeit und Recht und Freiheit waren in Deutschland noch vor zwei Jahrzehnten alles andere als selbstverständlich. Nach…

Ilse Weber: Wann wohl das Leid ein Ende hat. Briefe und Gedichte aus Theresienstadt

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230507, Gebunden, 347 Seiten, 21.50 EUR
Herausgegeben von Ulrike Migdal. Vor dem "Osttransport" nach Auschwitz kann Willi Weber die Gedichte seiner Frau Ilse in einem Geräteschuppen einmauern - Gedichte und Lieder, die sie für ihre Mithäftlinge…

Barbara Honigmann: Georg. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446260085, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
"Mein Vater heiratete immer dreißigjährige Frauen. [Nur] er wurde älter… Sie hießen Ruth, Litzy, das war meine Mutter, Gisela und Liselotte…" Das ist die private Seite einer Lebensgeschichte, die um die…

Dagmar Herzog: Paradoxien der sexuellen Liberalisierung

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835312623, Kartoniert, 48 Seiten, 9.90 EUR
Was können, was müssen wir heute von dem komplizierten Vermächtnis der Sexualrechtsaktivisten Magnus Hirschfeld und Johanna Elberskirchen lernen? Was haben die Nationalsozialisten sich von den jüdischen,…

Hans Dieter Schäfer: Das gespaltene Bewusstsein. Vom Dritten Reich bis zu den langen Fünfziger Jahren

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835304284, Gebunden, 498 Seiten, 34.00 EUR
Erweiterte Neuausgabe. Bis 1940 gab es in Deutschland Hollywoodfilme, bis 1942 Coca-Cola und bis 1945 Swing-Musik - Hans Dieter Schäfers Untersuchung über NS-Ideologie und -Praxis sorgte Anfang der 1980er…

Oliver von Wrochem (Hg.): Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783863312770, Kartoniert, 535 Seiten, 24.00 EUR
Mit DVD. Herausgegeben im Auftrage der KZ-Gedenkstätte Neuengamme von Oliver von Wrochem. Mitarbeit: Christine Eckel. Familiäre, wissenschaftliche und gesellschaftliche Formen der Erinnerung an den Nationalsozialismus…

Stefan Kühl: Ganz normale Organisationen. Zur Soziologie des Holocaust

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518297308, Taschenbuch, 411 Seiten, 16.00 EUR
Warum waren während der Zeit des Nationalsozialismus so viele Deutsche bereit, sich an der Vernichtung der europäischen Juden aktiv zu beteiligen? Stefan Kühl behauptet: Es war die Einbindung in Organisationen…

Felix Römer: Die narzisstische Volksgemeinschaft. Theodor Habichts Kampf. 1914 bis 1944

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972849, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
Die Ostfront, 31. Januar 1944: Ein deutsches Bataillon wird von der Roten Armee überrannt, der Kommandeur fällt im Kampf. Es ist Theodor Habicht, einer der ranghöchsten Nationalsozialisten, die als Offiziere…

Matthias Sprenger: Landsknechte auf dem Weg ins Dritte Reich?. Zu Genese und Wandel des Freikorpsmythos

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2008
ISBN 9783506765185, Gebunden, 242 Seiten, 32.90 EUR
Um die Freikorps hat sich seit den 20er Jahren ein Mythos gebildet. Er oszilliert zwischen "Truppen im preußischen Geiste", "Söldnern ohne Sold" und "ewigen Landsknechten".Wie entstand dieser Mythos?…

Christian Welzbacher: Monumente der Macht. Eine politische Architekturgeschichte Deutschlands 1920-1960

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783869641065, Gebunden, 240 Seiten, 29.90 EUR
Erstmals wird in diesem Buch eine Untersuchung des Staates als Bauherr im 20. Jahrhundert vorgelegt, die das Ziel verfolgt Vorgeschichte und Nachwirkung der nationalsozialistischen Repräsentationsbauten…