Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Stichwort: Nationalsozialismus

Joachim C. Martini: Musik als Form geistigen Widerstandes. Jüdische Musikerinnen und Musiker 1933 - 1945

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Das Beispiel Frankfurt am Main - Quellen 2010
ISBN 9783860996218, Kartoniert, 300 Seiten, 29.90 EUR
Mit umfangreichem Bild- und Textmaterial aus in- und ausländischen Archiven wird die Geschichte der jüdischen Musikerinnen und Musiker und ihrer Institutionen in Frankfurt am Main und ihrer Entrechtung…

Michael Custodis (Hg.) / Albrecht Riethmüller (Hg.): Die Reichsmusikkammer. Kunst im Bann der Nazi-Diktatur

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2015
ISBN 9783412223946, Gebunden, 264 Seiten, 29.99 EUR
Die Reichsmusikkammer war eine Institution, die das Musikleben im nationalsozialistischen Deutschland zentralistisch verwaltet hat. Im Unterschied zu den inzwischen zahlreich erschienenen Studien zu einzelnen…

Hubertus Büschel: Hitlers adliger Diplomat. Der Herzog von Coburg und das Dritte Reich

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100022615, Gebunden, 336 Seiten, 24.99 EUR
In seinem neuen Buch 'Hitlers adliger Diplomat. Der Herzog von Coburg und das Dritte Reich' erzählt der  Historiker Hubertus Büschel auf Grundlage neuer Quellen aus dem Familienarchiv, wie ein britischer…

André Deschan: Im Schatten von Albert Speer. Der Architekt Rudolf Wolters

Cover
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783786127437, Gebunden, 288 Seiten, 79.00 EUR
Rudolf Wolters  war Schüler von Heinrich Tessenow und Hans Poelzig. Nach einer Schaffensphase in der Sowjetunion kam er 1933 nach Deutschland zurück und wurde im Schatten seines Jugendfreundes Albert…

Ruta Sepetys: Salz für die See. (Ab 14 Jahre)

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783551560230, Gebunden, 416 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Henning Ahrens. Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia,…

Dola de Jong: Das Feld in der Fremde. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2016
ISBN 9783956141232, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Anna Carstens. Tag für Tag schleppen Hans, Maria, Rainer und die anderen Kinder der zusammengewürfelten Flüchtlingsfamilie Wasser auf das Feld am Rande von Tanger, wo sie…

Boris Barth: Europa nach dem Großen Krieg. Die Krise der Demokratie in der Zwischenkriegszeit 1918-1938

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593505213, Gebunden, 361 Seiten, 34.95 EUR
Am Ende des Ersten Weltkriegs schien sich in ganz Europa die Demokratie als Staatsform durchgesetzt zu haben. Doch die neuen Systeme hatten keinen Bestand: Die Machtübernahme des Faschismus in Italien…

Francoise Frenkel: Nichts, um sein Haupt zu betten

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252714, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Mit einem Vorwort von Patrick Modiano. Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die…

Christian Welzbacher: Monumente der Macht. Eine politische Architekturgeschichte Deutschlands 1920-1960

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783869641065, Gebunden, 240 Seiten, 29.90 EUR
Erstmals wird in diesem Buch eine Untersuchung des Staates als Bauherr im 20. Jahrhundert vorgelegt, die das Ziel verfolgt Vorgeschichte und Nachwirkung der nationalsozialistischen Repräsentationsbauten…

Jörg Berkemann / Ina Lorenz: Die Hamburger Juden im NS-Staat 1933 bis 1938/39

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318113, Gebunden, 4772 Seiten, 169.90 EUR
Anfang 1933 waren in den jüdischen Gemeinden von Hamburg, Altona und Wandsbek etwa 24.000 Mitglieder organisiert, deren Leben zwischen 1933 und 1938/39 in sozialer, politischer, institutioneller, wirtschaftlicher,…

Karin Orth: Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten. Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318632, Gebunden, 480 Seiten, 44.00 EUR
Wie ging eine der wichtigsten Akteurinnen des wissenschaftlichen Feldes mit jüdischen Gelehrten um, und welche Folgen hatte dies für die Betroffenen? Karin Orth analysiert erstmals systematisch den Umgang…

Oliver von Wrochem (Hg.): Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783863312770, Kartoniert, 535 Seiten, 24.00 EUR
Mit DVD. Herausgegeben im Auftrage der KZ-Gedenkstätte Neuengamme von Oliver von Wrochem. Mitarbeit: Christine Eckel. Familiäre, wissenschaftliche und gesellschaftliche Formen der Erinnerung an den Nationalsozialismus…