Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Stichwort: Nationalsozialismus, Epoche: 20. Jahrhundert

Erich Auerbach: Die Narbe des Odysseus. Horizonte der Weltliteratur

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783946334262, Gebunden, 176 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Matthias Bormuth. Wie wenige Intellektuelle im Jahrhundert der Extreme war der deutsche Jude Erich Auerbach mit der Welt und ihrer Literatur verbunden. Seine hier…

Hilde Domin: Die Liebe im Exil. Briefe an Erwin Walter Palm aus den Jahren 1931-1959

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100153425, Gebunden, 379 Seiten, 19.90 EUR
In Hilde Domins Nachlass finden sich weit über tausend Briefe, die sie mit ihrem Mann gewechselt hat: leidenschaftliche Liebesbotschaften ebenso wie anrührende Zeugnisse der Heimatlosigkeit und der Verlassenheit.…

Joseph Roth / Stefan Zweig: Jede Freundschaft mit mir ist verderblich. Briefwechsel 1927 - 1939

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835308428, Gebunden, 624 Seiten, 39.90 EUR
"Deutschland ist tot. Für uns ist es tot. Es ist ein Traum gewesen. Sehen Sie es endlich, bitte!", so beschwört Joseph Roth 1933 Stefan Zweig in einem Brief. Roth, im galizischen Brody aufgewachsen, ist…

W. Daniel Wilson: Der Faustische Pakt. Goethe und die Goethe-Gesellschaft im Dritten Reich

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423281669, Gebunden, 368 Seiten, 28.00 EUR
Goethes Leben ist so reich dokumentiert, sein Leben so vielschichtig, dass er leicht von allen möglichen Meinungsmachern vereinnahmt werden konnte. Für die Goethe-Gesellschaft etwa, 1885 in Weimar gegründet,…

Sophie Kräußlich / Freya Leinemann / Siegfried Lokatis: Luchterhand im Dritten Reich. Verlagsgeschichte im Prozess

Cover
Dr. Ernst Hauswedell und Co. Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783776213188, Broschiert, 225 Seiten, 34.90 EUR
Stand am Anfang der Geschichte des Luchterhand Verlags, dessen literarisches Programm mit so prominenten Autoren wie Günter Grass, Ernst Jandl oder Alexander Solschenizyn, Georg Lukács oder Herbert Marcuse…

William J. Dodd: Jedes Wort wandelt die Welt. Dolf Sternbergers politische Sprachkritik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302303, Gebunden, 358 Seiten, 29.00 EUR
William Dodd legt mit diesem Band die intellektuelle Biographie Dolf Sternbergers (1907-1989) als Sprachkritiker vor. Im Mittelpunkt stehen dabei zunächst Sternbergers kultur- und sprachkritische Veröffentlichungen…

Harry Graf Kessler: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Neunter Band: 1926 - 1937

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783768198196, Gebunden, 1052 Seiten, 63.00 EUR
In diesem Band seines Tagebuches zeigt sich Kessler einmal mehr als aufmerksamer Kommentator, dessen Betrachtungen diesmal von den Krisenjahren der Weimarer Republik bis zum beginnenden Nationalsozialismus…

Heinrich Mann: Essays und Publizistik. Kritische Gesamtausgaben Band 5: 1930 bis Februar 1933

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2009
ISBN 9783895287237, Gebunden, 816 Seiten, 148.00 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Klein, Anne Flierl und Volker Riedel.

Utz Maas: Verfolgung und Auswanderung deutschsprachiger Sprachforscher 1933-1945. Zwei Bände inklusive CD-Rom

Cover
Stauffenburg Verlag, Tübingen 2010
ISBN 9783860570166, Gebunden, 1210 Seiten, 125.00 EUR
Diese Dokumentation stellt Biografien und wissenschaftliche Profile von mehr als 300 Sprachforscherinnen und Sprachforschern vor, die im Nationalsozialismus aus rassistischen oder politischen Gründen…

Jose Sanchez de Murillo: Luise Rinser. Ein Leben in Widersprüchen. Biografie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100713117, Gebunden, 464 Seiten, 22.95 EUR
Mit Romanen wie "Mitte des Lebens", "Mirjam", "Abaelards Liebe" gehörte Luise Rinser zu den meistgelesenen Schriftstellerinnen ihrer Zeit. Romanhaft sind, wie sich zeigt, auch ihre Autobiografien "Den…

Michael Bienert: Brechts Berlin. Literarische Schauplätze

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2018
ISBN 9783947215270, Gebunden, 180 Seiten, 25.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Für Bertolt Brecht war Berlin die "Stadt, die klug macht". Seit 1920 versuchte er im Literatur- und Theaterbetrieb der Metropole Fuß zu fassen. Nach etlichen Rückschlägen…

Josef Winkler: Lass dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427965, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
Erst vor wenigen Jahren hat Josef Winkler erfahren, dass sein Kärntner Landsmann Odilo Globocnik, der sich als Leiter der "Aktion Reinhardt" mit den Worten "Zwei Millionen ham' ma erledigt" des Massenmords…