Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Mitbestimmung, Epoche: 21. Jahrhundert

Volker Gerhardt: Partizipation. Das Prinzip der Politik

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406528880, Gebunden, 504 Seiten, 29.90 EUR
Die Politik wird von Individuen gemacht, und sie hat für Individuen da zu sein. Sie hat keinen anderen Grund, als der Freiheit Raum zu geben, die Gleichheit vor dem Gesetz zu garantieren und eben damit…

Roland Roth: Bürgermacht. Eine Streitschrift für mehr Partizipation

Cover
Edition Koerber-Stiftung, Hamburg 2011
ISBN 9783896840813, Broschiert, 250 Seiten, 16.00 EUR
In einer Demokratie geht alle Macht vom Volk aus. Doch für immer weniger Menschen ist dieser Grundsatz reale Erfahrung: Sie fühlen sich von "denen da oben" schlecht regiert, ihre Belange scheinen bei…

Claus Leggewie: Mut statt Wut. Aufbruch in eine neue Demokratie

Cover
Edition Koerber-Stiftung, Hamburg 2011
ISBN 9783896840844, Broschiert, 120 Seiten, 14.00 EUR
Die jüngsten Aufstände in der arabischen Welt zeigen erneut: Die Demokratie hat nichts von ihrer Strahlkraft verloren. Und doch macht sich in den westlichen Ländern seit etlichen Jahren Politikverdrossenheit…

Hermann Scheer: Die Politiker

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2003
ISBN 9783888973437, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
Es ist ein Alarmzeichen für die Demokratie, wenn Wähler sich von der Politik abwenden und "Politiker" zum Schimpfwort mutiert. Der Vollblutpolitiker Hermann Scheer untersucht in diesem Buch die Handlungsbedingungen…

Martin Höpner: Wer beherrscht die Unternehmen?. Shareholder Value, Managerherrschaft und Mitbestimmung in Deutschland. Diss.

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593372662, Kartoniert, 265 Seiten, 30.80 EUR
Die Praxis der Unternehmungsführung ist in Deutschland seit den 90er Jahren zunehmend aktionärsorientiert ausgerichtet. Martin Höpner untersucht am Beispiel der 40 größten deutschen Kapitalgesellschaften…

Susanne Cassel: Politikberatung und Politikerberatung. Eine institutionenökonomische Analyse der wissenschaftlichen Beratung der Wirtschaftspolitik

Cover
Paul Haupt Verlag, Bern 2001
ISBN 9783258062778, Gebunden, 277 Seiten, 29.65 EUR
Die westlichen Demokratien sehen sich seit einiger Zeit mit einer Reihe ökonomischer Probleme konfrontiert, die politisches Handeln dringend nötig machen. Angesichts dieses Problemdruckes müßten die Betätigungsmöglichkeiten…

Für Effizienzstaat und Direktdemokratie

Schriftenreihe des Unternehmerinstituts, Berlin 2001
ISBN 9783000074257, Einband unbekannt, 96 Seiten, 10.12 EUR

Verändern durch Wissen. Chancen und Herausforderungen demokratischer Beteiligung: von Stuttgart 21 bis zur Energiewende

Cover
oekom Verlag, München 2014
ISBN 9783865814425, Kartoniert, 191 Seiten, 17.95 EUR
Herausgegeben von Klaus Töpfer, Dolores Volkert und Ulrich Mans. Seit "Stuttgart 21" verkörpert Bürgerbeteiligung wieder die Möglichkeit, Demokratie aktiv mitzugestalten: Immer mehr Menschen bekunden…