Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Malerei, Epoche: Renaissance

Michael Stolleis: Das Auge des Gesetzes. Geschichte einer Metapher

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406516795, Broschiert, 88 Seiten, 12.00 EUR
Michael Stolleis spürt in seinem Essay den Wegen eines Bildes nach, dessen Anfänge weit in die Menschheitsgeschichte zurückreichen, und er vermag nicht zuletzt anhand von zahlreichen Bildbeispielen zu…

Leonardo da Vinci: Die Aphorismen, Rätsel und Prophezeiungen

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2003
ISBN 9783829600972, Gebunden, 141 Seiten, 12.80 EUR
Ausgewählt und übertragen von Marianne Schneider. Leonardos Denken ist von zwei scheinbar kontrastierenden Bewegungen gekennzeichnet. Die eine strebt auf die Einheit von allem zu, sieht das Universum…

Cees Nooteboom: Reisen zu Hieronymus Bosch. Eine düstere Vorahnung

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2016
ISBN 9783829607469, Gebunden, 80 Seiten, 29.80 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mit 60 Farbabbildungen. Im Frühjahr 2016 begeht die Welt den 500. Todestag von Hieronymus Bosch (um 1450-1516). Der Prado in Madrid bat zu diesem Anlass…

Giovan Pietro Bellori: Das Leben des Michelangelo Merisi da Caravaggio // Vita di Michelangelo Merisi da Caravaggio. Die Lebensbeschreibungen der...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835333666, Gebunden, 164 Seiten, 24.00 EUR
Deutsch/Italienisch. Mit 14 zum Teil farbigen Abbildungen. Herausgegeben, übersetzt, kommentiert und mit einem Essay versehen von Valeska von Rosen. Übersetzung und Kommentar unter Mitarbeit von Anja…

Yvonne Yiu: Jan van Eyck. Das Arnolfini-Doppelbildnis. Reflexionen über die Malerei

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861091516, Broschiert, 252 Seiten, 24.00 EUR
Mit 79 Abbildungen und 8 Farbbildtafeln.

Knut Nicolaus: DuMonts Handbuch der Gemäldekunde. Gemälde erkennen und bestimmen

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832172886, Gebunden, 336 Seiten, 24.90 EUR
Ein umfassender Einblick in die Traditionen und Arbeitsweisen der Künstlerwerkstätten und Ateliers vom Mittelalter bis ins beginnende 20. Jahrhundert. Unter Einbeziehung maltechnischer Erkenntnisse,…

Jochen Sander: Hans Holbein d. J.. Tafelmaler in Basel (1515-1532)

Cover
Hirmer Verlag, München 2005
ISBN 9783777423753, Gebunden, 504 Seiten, 98.00 EUR
Mit 280 schwarz-weißen und 80 Farbabbildungen. Als kühner Neuerer traditioneller Bildformen, als einfallsreicher Erzähler und als Porträtist seiner Zeit zählt Holbein zu den bedeutendsten Künstlern der…

Matthias Rogg: Landsknechte und Reisläufer: Bilder vom Soldaten. Ein Stand in der Kunst des 16. Jahrhunderts. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506744746, Gebunden, 457 Seiten, 46.80 EUR
Mit 232 zum Teil farbigen Abbildungen. Kriegsleute zählen zu den beliebtesten Bildthemen in der profanen Kunst des 16. Jahrhunderts. Sie lassen sich im Werk fast aller bedeutenden Künstler und in nahezu…

Kurt Löcher: Hans Mielich (1516-1573). Bildnismaler in München

Cover
Deutscher Kunstverlag, München - Berlin 2002
ISBN 9783422063587, Gebunden, 280 Seiten, 68.00 EUR
Mit 48 Farb- und 44 S/W-Abbildungen.

Martin Warnke: Geschichte der deutschen Kunst in drei Bänden. Band 2: Spätmittelalter und Frühe Neuzeit 1400 bis 1750

C.H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406442438, Gebunden, 496 Seiten, 24.90 EUR
Der zweite Band des dreibändigen Werks zur "Geschichte der deutschen Kunst" reicht vom Spätmittelalter bis zum Ende des Barock. Höhepunkte bilden die Jahre um 1450 und die Dürerzeit sowie die Epoche…

Hubert Damisch: Der Ursprung der Perspektive

Cover
Diaphanes Verlag, München 2010
ISBN 9783037340875, Gebunden, 328 Seiten, 19.95 EUR
Die Perspektive ist weit mehr als ein bloßes technisches Hilfsmittel des Malers, das die Renaissance "erfunden" hat: Sie ist ein Paradigma, ein Denkmodell mit weitreichenden Konsequenzen. Damischs kühnes…

Anne-Marie Bonnet / Gabriele Kopp-Schmidt: Die Malerei der deutschen Renaissance. Albrecht Altdorfer, Lucas Cranach d. Ä., Albrecht Dürer, Hans Baldung Grien, Mathis...

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2010
ISBN 9783829604079, Gebunden, 408 Seiten, 128.00 EUR
Mit 307 farbigen Abbildungen. Die Malerei der Renaissance in Deutschland verdankt ihren Ruhm den großen Namen der Kunstgeschichte: Albrecht Dürer, Lucas Cranach, Albrecht Altdorfer, Hans Holbein, Hans…