Ähnliche Bücher

Barbara Zeizinger: Wenn ich geblieben wäre. Gedichte

Cover
Pop Verlag, Ludwigsburg 2017
ISBN 9783863561796, Kartoniert, 84 Seiten, 14.00 EUR
Barbara Zeizingers Gedichte "sind in ständiger Bewegung", schrieb Astrid Nischkauer auf fixpoetry über den letzten Lyrikband der Autorin. Dies trifft auch für die neuen Gedichte zu. In ihnen spricht sie…
Stichwort: Malerei, Epoche: Renaissance

Michael Stolleis: Das Auge des Gesetzes. Geschichte einer Metapher

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406516795, Broschiert, 88 Seiten, 12.00 EUR
Michael Stolleis spürt in seinem Essay den Wegen eines Bildes nach, dessen Anfänge weit in die Menschheitsgeschichte zurückreichen, und er vermag nicht zuletzt anhand von zahlreichen Bildbeispielen zu…

Anne-Marie Bonnet: Albrecht Dürer. Die Erfindung des Aktes

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2014
ISBN 9783829606516, Gebunden, 160 Seiten, 49.80 EUR
Als sich Albrecht Dürer (1471-1528) an der Wende zum 16. Jahrhundert mit der Darstellung des nackten Menschen, also dem Akt, auseinanderzusetzen begann, gab es diesen Begriff noch gar nicht. Die Gattung…

Doris Kutschbach: Entdecke Kunst!. Die Alten Meister in der Alten Pinakothek München (Ab 10 Jahre)

Cover
Prestel Verlag, München 2003
ISBN 9783791329437, Gebunden, 28 Seiten, 9.95 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Hier können Kinder die großen Meister entdecken. Die schönsten, detailreichsten Meisterwerke der Kunst aus der Alten Pinakothek München. Wo läuft das Schwein mit dem Messer…

Matthias Rogg: Landsknechte und Reisläufer: Bilder vom Soldaten. Ein Stand in der Kunst des 16. Jahrhunderts. Diss.

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506744746, Gebunden, 457 Seiten, 46.80 EUR
Mit 232 zum Teil farbigen Abbildungen. Kriegsleute zählen zu den beliebtesten Bildthemen in der profanen Kunst des 16. Jahrhunderts. Sie lassen sich im Werk fast aller bedeutenden Künstler und in nahezu…

Kurt Löcher: Hans Mielich (1516-1573). Bildnismaler in München

Cover
Deutscher Kunstverlag, München - Berlin 2002
ISBN 9783422063587, Gebunden, 280 Seiten, 68.00 EUR
Mit 48 Farb- und 44 S/W-Abbildungen.

Margit Kern: Tugend versus Gnade. Protestantische Bildprogramme in Nürnberg, Pirna, Regensburg und Ulm

Cover
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783786123910, Gebunden, 493 Seiten, 78.00 EUR
Wie verändert die Ablehnung der Werkgerechtigkeit die Tugendikonografie und die Hierarchien der dargestellten virtutes in den öffentlichen Bildprogrammen protestantischer Städte, lautet die zentrale Frage…

Katharina Krause: Hans Holbein der Ältere.

Cover
Deutscher Kunstverlag, Berlin 2002
ISBN 9783422063839, Gebunden, 419 Seiten, 88.00 EUR
Mit 20 Farbtafeln und 228 schwarzweißen Abbildungen. Überblick über das gesamte Ouvre des Malers und Zeichners Hans Holbein des Älteren. Dem Tafelbild widmet diese Monographie ebenso ihre Aufmerksamkeit…

Alfred A. Schmid (Hg.) / Verena Villiger: Hans Fries. Ein Maler an der Zeitenwende

Cover
Hirmer Verlag, München 2001
ISBN 9783777494005, Gebunden, 312 Seiten, 75.80 EUR
Herausgegeben vom Museum für Kunst u. Geschichte, Freiburg/Schweiz. Mit 220 Farb- u. S/W-Abbildungen.

Christian Kiening: Das andere Selbst. Figuren des Todes an der Schwelle zur Neuzeit

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2003
ISBN 9783770538195, Kartoniert, 262 Seiten, 29.90 EUR
Das Buch bietet eine neue Perspektive auf die Geschichte des Todes. Konzentriert auf einen überschaubaren Bereich (die frühe Neuzeit) und eine spezifische Form des Umgangs mit dem Tod (die figürliche…

Dietlinde Bosch: Bartholomäus Zeitblom. Das künstlerische Werk

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783170163836, Broschiert, 447 Seiten, 42.95 EUR
Herausgegeben vom Stadtarchiv Ulm.

Knut Nicolaus: DuMonts Handbuch der Gemäldekunde. Gemälde erkennen und bestimmen

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832172886, Gebunden, 336 Seiten, 24.90 EUR
Ein umfassender Einblick in die Traditionen und Arbeitsweisen der Künstlerwerkstätten und Ateliers vom Mittelalter bis ins beginnende 20. Jahrhundert. Unter Einbeziehung maltechnischer Erkenntnisse,…

Hubert Damisch: Der Ursprung der Perspektive

Cover
Diaphanes Verlag, München 2010
ISBN 9783037340875, Gebunden, 328 Seiten, 19.95 EUR
Die Perspektive ist weit mehr als ein bloßes technisches Hilfsmittel des Malers, das die Renaissance "erfunden" hat: Sie ist ein Paradigma, ein Denkmodell mit weitreichenden Konsequenzen. Damischs kühnes…