Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Malerei, Epoche: 19. Jahrhundert

John Cowper Powys: Kultur als Lebenskunst

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861504030, Gebunden, 378 Seiten, 12.75 EUR
Aus dem Englischen von Susan Nurmi-Schomers und Christian Schomers. Powys schreibt über Literatur und Malerei, über Liebe und Natur, über Kulturkritik, über Lebenstechniken, Lebenskunst, über Kultur als…

Michael Stolleis: Das Auge des Gesetzes. Geschichte einer Metapher

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406516795, Broschiert, 88 Seiten, 12.00 EUR
Michael Stolleis spürt in seinem Essay den Wegen eines Bildes nach, dessen Anfänge weit in die Menschheitsgeschichte zurückreichen, und er vermag nicht zuletzt anhand von zahlreichen Bildbeispielen zu…

Felix Vallotton: Das mörderische Leben. Roman

Cover
NZZ libro, Zürich 2004
ISBN 9783038231127, Gebunden, 260 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Französischen neu übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Werner Weber. Mit 7 Zeichnungen des Autors. "Das Modell stand auf einem ziemlich hohen Tisch. Um von da herunterzukommen, war eine…

Toma Babovic / Wolfgang Tarnowski: Auf den Spuren von Ernst Barlach

Cover
Ellert und Richter Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783831901944, Gebunden, 96 Seiten, 14.95 EUR
Mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen. Der vorliegende Band verbindet einen umfassenden Überblick über Barlachs Leben und Werk mit einer eindrucksvollen Dokumentation biografisch und wirkungsgeschichtlich…

Annette Dorgerloh: Das Künstlerehepaar Lepsius. Zur Berliner Porträtmalerei um 1900

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783050037226, Gebunden, 306 Seiten, 49.80 EUR
Das Künstlerpaar Reinhold und Sabine Lepsius - Mitbegründer der Münchner und Berliner Sezessionen - markiert mit seinem Leben und Schaffen eine bedeutsame Scharnierstelle zwischen Tradition und Moderne.…

Barbara Beuys: Paula Modersohn-Becker oder: Wenn die Kunst das Leben ist

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208353, Gebunden, 342 Seiten, 24.90 EUR
Mit Fotografien und farbigem Bildteil. Paula Modersohn-Becker hat ein gewaltiges Werk geschaffen, anknüpfend an Gauguin und van Gogh, und in vielfacher Hinsicht vergleichbar mit dem frühen Picasso. Barbara…

Rainer Stamm: Ein kurzes intensives Fest. Paula Modersohn-Becker. Eine Biografie

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783150106273, Gebunden, 260 Seiten, 19.90 EUR
Mit 32, teils farbigen Abbildungen. Paula Modersohn-Becker ist die bahnbrechende Künstlerin auf dem Weg in die Moderne. Rainer Stamm, Leiter des Paula Modersohn-Becker Museums in Bremen, hat ihr Leben…

Rena Noltenius: Heinrich Vogeler 1872 bis 1942. Die Gemälde. Ein Werkkatalog. Diss.

Cover
Verlag und Datenbank für Geisteswissenschaften, Weimar 2000
ISBN 9783897390201, Gebunden, 314 Seiten, 40.39 EUR
Mit 401 Abbildungen in Farbe. Rena Noltenius präsentiert die erste umfassende Monografie zu den Gemälden Heinrich Vogelers, angefangen von den Landschaften um Worpswede Ende des 19. Jahrhunderts bis hin…

Kirsten Jüngling / Brigitte Rossbeck: Franz und Maria Marc

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf, Zürich 2000
ISBN 9783538071100, Gebunden, 247 Seiten, 20.35 EUR

Gabriel von Max: Von ekstatischen Frauen und Affen im Salon. Gemälde zwischen Wahn und Wissenschaft

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2018
ISBN 9783829608244, Gebunden, 120 Seiten, 39.80 EUR
Mit 54 Farbtafeln. Im Sommer 1869 bewohnen nicht weniger als 14 Affen das Gartenhaus der Stadtvilla von Gabriel von Max (1840-1915). Der international gefeierte Münchner Malerstar, Darwinist und Theosoph…

Else Sohn-Rethel: Ich war glücklich, ob es regnete oder nicht. Lebenserinnerungen von Else Sohn-Rethel

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406691652, Gebunden, 256 Seiten, 22.95 EUR
Ein Glücksfall beschert uns die Lebenserinnerungen von Else Sohn- Rethel (1853 - 1933), herausgegeben und behutsam kommentiert von Hans Pleschinski. Es sind lebendige, beherzte und liberal-kluge Memoiren…

Florian Illies: Gerade war der Himmel noch blau. Texte zur Kunst

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972511, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
Florian Illies porträtiert seine persönlichen Helden von Max Friedlaender über Gottfried Benn und Harry Graf Kessler bis hin zu Andy Warhol. Und er erkundet, warum die besten Maler des 19. Jahrhunderts…