Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Stichwort: Judentum

Salomon Korn: Geteilte Erinnerung. Beiträge zur deutsch-jüdischen Gegenwart

Philo Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783825701413, Gebunden, 280 Seiten, 19.43 EUR
Erweiterte und aktualisierte Auflage. Salomon Korn hat sich in zahlreichen Publikationen zu den unterschiedlichsten Aspekten des "deutsch-jüdischen" Verhältnisses nach 1945 geäußert, vor allem aber zur…

Jüdischer Almanach. Kindheit

Cover
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783633541911, Gebunden, 180 Seiten, 14.80 EUR
Im diesjährigen Almanach wird ein facettenreiches Spektrum jüdischer Kindheiten vorgestellt, es reicht vom Kibbuz über die deutsche Nachkriegswelt bis ins ultraorthodoxe Milieu. Ganz unterschiedliche…

Anthony D. Kauders: Unmögliche Heimat. Eine deutsch-jüdische Geschichte der Bundesrepublik

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
ISBN 9783421059246, Gebunden, 304 Seiten, 22.95 EUR
Nach dem Holocaust schien es undenkbar, dass in Deutschland wieder Juden leben könnten. Doch viele, die überlebt hatten, blieben, andere kehrten zurück, zum Missfallen der Juden im Ausland. So war das…

Else Lasker-Schüler: Else Lasker-Schüler. Werke und Briefe. Kritische Ausgabe. Band 4 in zwei Teilbänden. Band 4/1: Prosa 1921-1945. Nachgelassene...

Cover
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783633541669, Gebunden, 924 Seiten, 151.34 EUR
Herausgegeben von Norbert Oellers, Heinz Rölleke und Itta Shedletzky. Bearbeitet von Karl Jürgen Skrodzki und Itta Shedletzky. Die bislang, wenn überhaupt, nur in Auszügen bekannten Texte aus dem Nachlass…

Anne-Christin Saß: Berliner Luftmenschen. Osteuropäisch-jüdische Migranten in der Weimarer Republik

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310841, Gebunden, 493 Seiten, 44.90 EUR
Reihe "Charlottengrad und Scheunenviertel", Band 2 (Herausgegeben von Gertrud Pickhan und Verena Dohrn). Sowohl romantisierende als auch negativ verzerrende Bilder vom "Ostjuden" prägen bis heute die…

Katalin Karcagi: Wunde Wurzeln

Cover
My favourite book, Düsseldorf 2001
ISBN 9783936143102, Gebunden, 291 Seiten, 34.00 EUR
Können sich Kinder und Enkelkinder von Verfolgten Deutschland zugehörig fühlen? Juden der zweiten und dritten Generation, die aus dem Westen nach Deutschland kamen, erzählen ihre Lebensgeschichten. Sie…

Yascha Mounk: Echt, du bist Jude?. Fremd im eigenen Land

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783036957272, Gebunden, 272 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Englischen von Simone Jakob. "Hör auf zu lügen! Jeder weiß, dass es keine Juden mehr gibt." Mit diesem Kommentar seines Klassenkameraden beginnt für Yascha Mounk die Auseinandersetzung mit seinem…

Ronen Steinke: Der Muslim und die Jüdin. Die Geschichte einer Rettung in Berlin

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827013514, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
Die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem hat bis heute mehr als 25 000 mutige Männer und Frauen geehrt, die während des Zweiten Weltkriegs Juden retteten. Diese Geschichte ist trotzdem einzigartig.…

Sammy Gronemann: Erinnerungen

Cover
Philo Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783825702687, Kartoniert, 350 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Nachlass hearusgegeben von Joachim Schlör. Sammy Gronemanns amüsant geschriebene Erinnerungen an die Zeit von 1860 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges geben auf vergnügliche Weise Einblick in…

Claudia Christophersen: Es ist mit dem Leben etwas gemeint. Hannah Arendt über Rahel Varnhagen. Mit einer Edition des Briefwechsels...

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2003
ISBN 9783897411128, Gebunden, 328 Seiten, 24.80 EUR
Aus der Sicht ihrer Vertreibung aus Deutschland nach 1933 war Hannah Arendt in ihrem Buch über Rahel Varnhagen mit der Lebensgeschichte einer Frau befasst, der sie sich infolge der gemeinsamen jüdischen…

Eckhard John (Hg.) / Heidy Zimmermann (Hg.): Jüdische Musik. Fremdbilder - Eigenbilder

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2004
ISBN 9783412168032, Gebunden, 416 Seiten, 39.90 EUR
Kann Musik jüdisch sein? Kein Zweifel besteht darüber, dass Juden Musik machen, dass es ausgezeichnete jüdische Komponisten und Musiker gibt, aber was macht "jüdische Musik" aus? Das Buch handelt davon,…

Max Weber: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Das antike Judentum. Max Weber Gesamtausgabe. Band I/21,2, Schriften und Reden 1911-1920

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161485299, Gebunden, 552 Seiten, 189.00 EUR
Herausgegeben von Eckart Otto unter Mitwirkung von Julia Offermann. Max Webers Studie zur Religionssoziologie des antiken Judentums, die kurz vor seinem Tod abgeschlossen wurde, ist das methodisch ausgereifteste…