Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Stichwort: Juden

Birgit Seemann: Jeanette Wolff. Politikerin und engagierte Demokratin (1888-1976)

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593364650, Gebunden, 141 Seiten, 21.47 EUR

Theodor Lessing: Wir machen nicht mit!. Ausgewählte Schriften, Band 2

Cover
Donat Verlag, Bremen 1997
ISBN 9783931737160, Gebunden, 312 Seiten, 15.24 EUR

Theodor Lessing: Bildung ist Schönheit. Ausgewählte Schriften, Band 1

Cover
Donat Verlag, Bremen 1995
ISBN 9783924444846,                          , 263 Seiten, 15.24 EUR

Regina Scheer: Im Schatten der Sterne. Eine jüdische Widerstandsgruppe

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783351025816, Gebunden, 478 Seiten, 24.90 EUR
Mit 34 Fotos. Die Geschichte der Herbert-Baum-Gruppe wurde bis heute wenig beachtet, umgedeutet oder vereinnahmt. Erst nach Öffnung der Archive, erst seit es nicht mehr um Deutungsmacht geht, kann man…

Simone Hank / Hermann Simon (Hg.): Feldpostbriefe jüdischer Soldaten 1914 - 1918. 2 Bände

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Teetz 2002
ISBN 9783933471253, Kartoniert, 744 Seiten, 48.60 EUR
Briefe ehemaliger Zöglinge an Sigmund Feist, Direktor des Reichenheimischen Waisenhauses der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Im Auftrag der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum und des Militärgeschichtlichen…

Moshe Zuckermann (Hg.): Zwischen Politik und Kultur. Juden in der DDR

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892445210, Kartoniert, 246 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Moshe Zuckermann. Der Band dokumentiert die Beiträge einer vom Institut für deutsche Geschichte der Universität Tel Aviv in Zusammenarbeit mit dem Franz-Rosenzweig-Zentrum in Jerusalem…

Jael Geis: Übrig sein, Leben 'danach'. Juden deutscher Herkunft in der britischen und amerikanischen Zone 1945-1949. Dissertation 1999

Cover
Philo Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783825701901, Kartoniert, 485 Seiten, 32.50 EUR
Jael Geis gibt Einblick in die Lebensbedingungen, Gedanken- und Gefühlswelt von Juden deutscher Herkunft, den "Übriggebliebenen", und rekonstruiert die Möglichkeiten und Unmöglichkeiten im unmittelbaren…

Kerstin Ehmer: Der weiße Affe. Kriminalroman

Cover
Pendragon Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783865325846, Kartoniert, 280 Seiten, 17.00 EUR
Berlin in den Goldenen Zwanzigern Ein jüdischer Bankier wird erschlagen im Hausflur seiner Geliebten aufgefunden. Kommissar Ariel Spiro ist gerade aus der Provinz nach Berlin gezogen und übernimmt direkt…

Peter Hayes: Warum?. Eine Geschichte des Holocaust

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783593507453, Gebunden, 445 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ursel Schäfer. Warum geschah der Holocaust, die Ermordung von Millionen jüdischer Menschen während des Nationalsozialismus? Peter Hayes ist der erste Historiker, der die Frage…

Ulrich Alexander Boschwitz: Der Reisende. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2018
ISBN 9783608981230, Gebunden, 303 Seiten, 20.00 EUR
Deutschland im November 1938. Otto Silbermanns Verwandte und Freunde sind verhaftet oder verschwunden. Er selbst versucht, unsichtbar zu bleiben, nimmt Zug um Zug, reist quer durchs Land. Inmitten des…

Heinz Wewer: "Abgereist, ohne Angabe der Adresse". Postalische Zeugnisse zu Verfolgung und Terror im Nationalsozialismus

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783955652418, Gebunden, 336 Seiten, 39.00 EUR
Mit farbigen Abbildungen. "Abgereist, ohne Angabe der Adresse/parti, sans laisser d'adresse" - mit diesem postamtlichen Klebezettel wurden zahlreiche Postsendungen versehen, ehe die Reichspost sie an…

Hans-Otto Spithaler / Rolf H. Weber / Monika Zimmermann: Kroch - der Name bleibt. Das Schicksal eines jüdischen Familienunternehmens in Leipzig

Cover
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2018
ISBN 9783963110078, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Dem rasanten Aufstieg vom Getreidehandel zum Bankhaus und Immobilienkonzern folgt die schrittweise Vernichtung. Das Schicksal der jüdischen Familie Kroch in Leipzig und ihrer Unternehmen ist nicht einzigartig…