Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Stichwort: Israel

Christian Buckard: Arthur Koestler. Ein extremes Leben 1905 - 1983

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406521775, Gebunden, 424 Seiten, 26.90 EUR
Ohne Übertreibung kann man Arthur Koestler (1905-1983) als den vielseitigsten und engagiertesten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts bezeichnen. Als Journalist und Bestseller-Autor ("Sonnenfinsternis"),…

Tom Segev: David Ben Gurion. Ein Staat um jeden Preis

Cover
Siedler Verlag, München 2018
ISBN 9783827500205, Gebunden, 800 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Er ist eine der großen politischen Gestalten des 20. Jahrhunderts: David Grün, geboren 1886 im Russischen Reich, der sich seit seiner Ankunft in Palästina 1906 Ben…

Doron Rabinovici / Natan Sznaider: Herzl reloaded. Kein Märchen

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542765, Gebunden, 207 Seiten, 19.95 EUR
Herzl reloaded. Doron Rabinovici, Autor und Historiker, in Tel Aviv geboren, in Wien lebend, und Natan Sznaider, in Deutschland geboren, in Tel Aviv Soziologie lehrend, erhalten E-Mails von niemand geringerem…

Shlomo Avineri: Herzl. Theodor Herzl und die Gründung des jüdischen Staates

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542758, Gebunden, 361 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Eva-Maria Thimme. Das moderne Israel verdankt sich als Idee und realisiertes Projekt wesentlich einem Mann und seinem Werk: Theodor Herzl. Der Journalist und Romancier, Visionär…

Amnon Kapeliuk: Yassir Arafat - Die Biografie

Cover
Palmyra Verlag, Heidelberg 2005
ISBN 9783930378593, Gebunden, 552 Seiten, 29.90 EUR
Vorwort von Nelson Mandela. Aus dem Französischen von Angelika Hildebrandt und Maximilien Vogel. Register, 43 Schwarzweißfotos, 2 Karten. Der Tod von Yassir Arafat im November 2004 bedeutete das Ende…

Michael Checinski: Der traurige Frühling

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821816043, Gebunden, 226 Seiten, 15.00 EUR
Michael Checinski ist 21 Jahre alt, als er 1945 in seine Heimatstadt Lodz zurückkehrt. Voller Optimismus, voller Hoffnungen, sich ein neues Leben aufzubauen, will er sich für eine bessere Gesellschaft…

Ulrike Siebauer: Leo Perutz. Ich kenne alles. Alles nur nicht mich.. Biografie

Cover
Bleicher Verlag, Gerlingen 2000
ISBN 9783883506661, Gebunden, 398 Seiten, 27.61 EUR
»Die Brennessel ist meine liebste Blume. Sie duftet nicht, sie blüht nicht. Aber sie brennt.« Diese Worte charakterisieren Leo Perutz so, wie er zu Beginn des 20. Jahr-hunderts in den Kaffeehäusern Wiens…

Roman Frister: Die gestohlene Identität. Das zweite Leben des Itzhak Liebmann. Roman

Cover
Berliner Taschenbuch Verlag (BTV), Berlin 2003
ISBN 9783442761388, Taschenbuch, 439 Seiten, 11.90 EUR
Aus dem Hebräischen von Antje Clara Naujoks unter Mitarbeit von Uriel Adiv. Die Geschichte eines Mannes, der kein Opfer mehr sein wollte. Als Itzhak Liebmann 1945 aus dem KZ Mauthausen befreit wird, beschließt…

Asher Reich: Tel Aviver Ungeduld. Gedichte

Axel Dielmann Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783929232080, Gebunden, 96 Seiten, 15.34 EUR
Aus dem Hebräischen übersetzt von Lydia Böhmer, Paulus Böhmer und Werner Söllner.

Joachim Schlör: Endlich im Gelobten Land?. Deutsche Juden unterwegs in eine neue Heimat

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783351025595, Gebunden, 223 Seiten, 29.90 EUR
Dieser reich bebilderte Band beschreibt die lange Geschichte der Einwanderung deutscher Juden nach Palästina/Israel. Seit Jahren sammelt Joachim Schlör Dokumente, die Geschichten davon erzählen. Sie handeln…

Barbara Schäfer (Hg.): Historikerstreit in Israel. Die neuen Historiker zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593364438, Broschiert, 283 Seiten, 34.77 EUR
Eine junge Generation von israelischen Historikern macht sich auf, die Geschichte ihres Staates neu zu schreiben. Diese nach der Shoa geborenen Wissenschaftler stellen die etablierte Sicht auf die Entstehungsgeschichte…

Yfaat Weiss: Verdrängte Nachbarn. Wadi Salib - Haifas enteignete Erinnerung

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2012
ISBN 9783868542431, Gebunden, 286 Seiten, 25.00 EUR
Mitten in Haifa befindet sich ein Ruinenareal, das bis Ende der 1950er Jahre das Armenviertel Wadi Salib war. In der israelischen Geschichte ist Wadi Salib vor allem durch die Proteste der damals dort…