Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Stichwort: Goethe, Johann Wolfgang von

Kurt Flasch: Die geistige Mobilmachung. Die deutschen Intellektuellen und der Erste Weltkrieg. Ein Versuch

Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828601178, gebunden, 448 Seiten, 34.77 EUR

Eberhard Lämmert: Respekt vor dem Poeten. Studien zum Status des freien Schriftstellers

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835305267, Gebunden, 360 Seiten, 24.90 EUR
Eine kleine Geschichte der Literatur von Goethe bis Grass. Der Aufstieg des Schriftstellers zu einem unternehmerischen Einzelgänger und der Entwurf einer Genie-Ästhetik zur Begründung seiner autonomen…

Claudia Schmölders: Faust & Helena. Eine deutsch-griechische Faszinationsgeschichte

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334309, Gebunden, 240 Seiten, 26.00 EUR
Sind Deutsche die Bewahrer des Griechentums, gar die wahren Griechen? Klingt verrückt, aber so wie Goethes unheimlicher Held Faust träumten Deutsche von Hellas als einer Helena, die man erobern müsste…

Gustav Seibt: Mit einer Art von Wut. Goethe in der Revolution

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406670558, Gebunden, 248 Seiten, 19.95 EUR
Mit 44 Abbildungen. Goethe war kein Freund der Französischen Revolution. Er nannte sie "das schrecklichste aller Ereignisse" und erklärte: "Ihre Greuel standen mir zu nahe." Gustav Seibts Untersuchung…

Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werther

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 1986
ISBN 9783150000670, Kartoniert, 164 Seiten, 3.10 EUR
Mit einem Nachwort von Ernst Beutler.

Andreas Platthaus: 1813 - Die Völkerschlacht und das Ende der alten Welt

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783871347498, Gebunden, 480 Seiten, 24.95 EUR
Im Herbst 1813 blickt ganz Europa nach Leipzig - voller Furcht, aber auch voller Hoffnung. An vier Tagen entscheidet sich hier, in der bisher größten Schlacht der Menschheitsgeschichte, das Schicksal…

Norbert Leithold: Graf Goertz. Eine Entdeckungsreise in die Goethe-Zeit

Cover
Osburg Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783940731395, Gebunden, 336 Seiten, 24.90 EUR
Er saß mit Goethe am Frühstückstisch und erklärte Prinz Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach die Welt: Graf Johann Eustach von Goertz (1737-1821) war ein bedeutender Staatsmann am Weimarer Künstlerhof…

Katharina Mommsen: Goethe und der Alte Fritz

Cover
Lehmstedt Verlag, Leipzig 2012
ISBN 9783942473477, Gebunden, 229 Seiten, 19.90 EUR
In ihrem neuesten Buch untersucht Katharina Mommsen, die Grande Dame der internationalen Goethe-Forschung, die Spannungen zwischen den beiden größten Deutschen des 18. Jahrhunderts - dem souveränen Staatslenker,…

Johann Heinrich Merck: Johann Heinrich Merck: Briefwechsel. Fünf Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835301054, Gebunden, 3306 Seiten, 148.00 EUR
Herausgegeben von Ulrike Leuschner in Verbindung mit Julia Bohnengel, Yvonne Hoffmann und Amelie Krebs. Bekannt ist Johann Heinrich Merck vor allem als Freund und Briefpartner Goethes und der Herzogin…

Johann Wolfgang von Goethe: Untergang einer Reichshauptstadt. Belagerung von Mainz. Ein Bilderbogen

Cover
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783797310446, Gebunden, 176 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Oliver Kemmann und Hermann Kurzke. Die revolutionäre Mainzer Republik fand bereits im Jahre ihres Aufbaus 1793 ein aufsehenerregendes Ende: Preußische Truppen legten…

Dieter Kühn: Ein Mozart in Galizien. Erzählte Geschichte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783596179145, Gebunden, 474 Seiten, 11.95 EUR
Franz Xaver Mozart, Sohn des großen Mozart und ebenfalls Komponist, lässt sich 1808 in Galizien, der entlegensten Provinz des Habsburgerreiches, nieder, beruflich im tiefen Schatten des Vaters, privat…

Harro Stammerjohann (Hg.): Gazzetta di Weimar. Rimstampa anastatica della revista settimanale del 1787 - 1789

Gunter Narr Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783823352617, Gebunden, 1046 Seiten, 143.16 EUR
So italophon war das Weimar Goethes, dass dort von 1787 bis 1789 sogar eine Wochenschrift in italienischer Sprache erscheinen konnte: die Gazzetta di Weimar. Ihr Herausgeber und fleißigster Beiträger…