Ähnliche Bücher

Gerbrand Bakker: Jasper und sein Knecht. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425503, Gebunden, 445 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Ein erfolgreicher niederländischer Romanautor kauft ein altes Haus in der Eifel und lässt sich dort mit seinem Hund Jasper nieder. Die Holzöfen ziehen bei Nieselregen…
Stichwort: Globalisierung

Maylis de Kerangal: Die Brücke von Coca. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518422922, Gebunden, 287 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Spingler. In Coca, einer Stadt im fiktiven Kalifornien, soll am Anfang unseres Jahrtausends eine enorme Brücke entstehen, mit der die letzte Kluft zwischen der westlichen…

Robert Kurz: Das Weltkapital. Globalisierung und innere Schranken des modernen warenproduzierenden Systems

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2005
ISBN 9783893200856, Kartoniert, 480 Seiten, 18.00 EUR
Unbeeindruckt von der Debatte um die Globalisierung geht die Herausbildung eines transnationalen Weltkapitals jenseits der alten Nationalökonomien weiter. Dabei zeigt sich, daß die Erklärungsversuche…

Ulrich Beck: Die Metamorphose der Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425633, Gebunden, 267 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Jakubzik. Als 1986 "Risikogesellschaft" erschien, machte das Ulrich Beck schlagartig berühmt. Der Soziologe wies nicht nur auf die Nebenfolgen der Industriemoderne hin, er…

Valentin Beck: Eine Theorie der globalen Verantwortung. Was wir Menschen in extremer Armut schulden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518297735, Taschenbuch, 350 Seiten, 17.00 EUR
Auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts lebt ein großer Teil der Menschheit in bitterer Armut. Daraus ergibt sich die brennende Frage, was die Bürger wohlhabender Länder extrem armen Menschen moralisch schulden.…

Ulrich Menzel: Die Ordnung der Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518423721, Gebunden, 1229 Seiten, 49.95 EUR
Die Ordnung der Welt ist eines der großen Probleme, mit denen die Staaten konfrontiert werden. Wer sorgt für Ordnung in der "Anarchie der Staatenwelt", wenn als Folge von Globalisierung die Beziehungen…

Rana Dasgupta: Delhi. Im Rausch des Geldes

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424575, Gebunden, 462 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Heller und Rudolf Hermstein. Im Dezember 2000 zieht Rana Dasgupta nach Delhi, weil dort die Frau lebt, die er liebt und landet in einem Moloch, der direkt der Phantasie…

Bruno Latour: Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586075, Gebunden, 665 Seiten, 39.55 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen Anthropologie"…

Ivan Krastev: Europadämmerung. Ein Essay

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518127124, Taschenbuch, 143 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bischof. Nach 1989 waren Landkarten plötzlich nicht länger in Mode. Die Grenzen sollten geöffnet werden für Menschen, Güter, Kapital und Ideen. An die Stelle der alten Karten…

Ulrich Beck: Macht und Gegenmacht im globalen Zeitalter. Neue weltpolitische Ökonome

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413623, Broschiert, 250 Seiten, 15.00 EUR
In seinem neuen Buch deckt Ulrich Beck die Ursachen auf für die gegensätzlichen Tendenzen wie Barbarei und militärische Interventionen unter Berufung auf die Menschenrechte, globalem Krieg und globaler…

Politik im 21. Jahrhundert

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518122211, Taschenbuch, 485 Seiten, 15.29 EUR
Herausgegeben von Claus Leggewie und Richard Münch. Gegenwärtig erleben wir einen fundamentalen Umbruch der Politik, der auch die relativ gefestigte demokratische Kultur im vereinten Deutschland verunsichert.…

Klaus Neumann-Braun (Hg.): Popvisionen. Links in die Zukunft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518122570, Kartoniert, 276 Seiten, 11.00 EUR
So ungleich wie heute waren die Popjünger noch nie. Das Diktum der neunziger Jahre, dass jeder eine Minderheit sei, ist im Pop auf ganz eigentümliche Weise wahr geworden: Jeder gehört einem anderen Stamm…

Ulrich Beck: Das Schweigen der Wörter. Über Terror und Krieg

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518066768, Kartoniert, 48 Seiten, 5.00 EUR
Ulrich Beck hielt im November 2001 vor dem russischen Parlament eine Rede, in der er sich mit den Themen Terror und Krieg, wirtschaftliche Globalisierung und Neo-Liberalismus sowie mit dem Verhältnis…